17.11.14 15:33 Uhr
 119
 

Colin Farrell setzt sich in Irland für Homo-Ehe ein: "Ein persönliches Anliegen"

Der Schauspieler Colin Farrell kämpft in seiner Heimat Irland für die Einführung der Homo-Ehe.

Farrell bezeichnet sein Engagement als "persönliches Anliegen", da sein Bruder homosexuell ist und er sagt: "Mein Bruder Eamon hat es sich nicht ausgesucht, schwul zu sein".

Farrells Bruder musste in Kanada heiraten, weil die gleichgeschlechtliche Ehe in Irland verboten ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ehe, Irland, Homo-Ehe, Homo, Colin Farrell
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind": Trailer sorgt für Aufsehen
"Harry Potter"-Prequel: Colin Farrell soll eine Rolle erhalten
Colin Farrell sieht sich selbst nach Flops nicht mehr als Filmstar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind": Trailer sorgt für Aufsehen
"Harry Potter"-Prequel: Colin Farrell soll eine Rolle erhalten
Colin Farrell sieht sich selbst nach Flops nicht mehr als Filmstar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?