17.11.14 15:20 Uhr
 498
 

Fußball: Christoph Kramer nimmt Eigentor mit Humor - "Tor des Monats? Bitte!"

Der Nationalspieler Christoph Kramer hat mit einem Eigentor aus 45 Meter bei seinem Verein Mönchengladbach für Diskussionen gesorgt.

Der 23-Jährige nimmt die Panne allerdings mit Humor.

Nachdem diskutiert wird, ob sein Eigentor gar zum "Tor des Monats" gekürt wird, sagte er: "Ich hätte damit kein Problem. Es war doch ein schönes Tor - nur leider in die falsche Richtung".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Tor, Bitte, Humor, Eigentor, Christoph Kramer, Tor des Monats
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt
Schottland/Fußball: Elfjähriger mit Down-Syndrom erzielt "Tor des Monats"
Fußball: Christian Clemens erzielte das "Tor des Monats" Dezember

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2014 17:53 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Irgendwie schon bitter, dass er es mit Humor nimmt... Ein Schlag ins Gesicht seiner Mitspieler bei Gladbach...

Was solls, war ja nur das entscheidende Tor...
Kommentar ansehen
17.11.2014 22:40 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Genau, war ja nur das entscheidende Tor, wen interessierts schon... :rolleyes:
Kommentar ansehen
18.11.2014 17:54 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lamschippe

Klar ist mir schon mal was total Blödes passiert, zum Beispiel, dass ich mich mit dir auf ne Diskussion einlasse...
Dabei geht es aber nicht um Millionen und es ist auch nicht mein Job!

Mir ist auf der Arbeit genau ein mal was Dummes passiert, was meinen Chef Geld gekostet hat, da konnt ich mir schon was für anhören, da war nicht an Humor zu denken...

Ich habe auch nicht gesagt, dass es Absicht war, woher nimmst du das?! Einfach mal was behaupten oder wie?

Was er tun könnte? Naja zumindest keine Witz drüber machen, dass er seiner Mannschaft und dem Verein "geschadet" hat indem er dafür gesorgt hat, dass einem (und dazu zähle ich den BVB immer noch) direkten Konkurrenten zum Sieg verholfen hat...

Ich sags gerne nochmal, es war das entscheidende Tor und nicht irgendeins, da kann man sich schon mal für an den Kopf fassen und vielleicht nicht noch grinsend übern Platz rennen...

[ nachträglich editiert von TeKILLA100101 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt
Schottland/Fußball: Elfjähriger mit Down-Syndrom erzielt "Tor des Monats"
Fußball: Christian Clemens erzielte das "Tor des Monats" Dezember


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?