17.11.14 14:21 Uhr
 230
 

Moskau: "Terroristische" Bande erschießt Fahrer auf Autobahn

In Moskau herrscht derzeit Angst vor einer Bande, die nachts Autos mit Metallkrallen aufhält und dann die Fahrer oder Insassen erschießt.

Auch der russische Präsident Wladimir Putin hat sich in den Fall eingeschaltet und redet von Morden "terroristischer Natur".

Es gibt auch die Vermutung, dass es sich um IS-Terroristen handelt, bisher gehen 15 Tote auf das Konto der Autobahn-Mörder.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, Autobahn, Moskau, Bande
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt
Explosion in Hamburg - niemand verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2014 14:43 Uhr von langweiler48
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@e.404

und dich haben sie leider vergessen zu erschießen Ich sage es ja, dass es immer die Unschuldigen trifft..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?