17.11.14 09:14 Uhr
 2.872
 

Belgien: Verirrte Kugel eines Jägers trifft junges Pärchen

Im belgischen Städtchen Malmedy hat sich am Freitagmittag ein tragisches Unglück ereignet.

Das junge Pärchen war mit dem PKW auf einer Waldstraße unterwegs, als eine Kugel in den Wagen einschlug. Der Mann wurde von dem Projektil im Nacken gestreift und die schwangere Frau an der Nase verletzt.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Geschoss um die verirrte Kugel eines Jägers handelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Jäger, Pärchen, Kugel
Quelle: www1.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2014 09:42 Uhr von Hallominator
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle spricht von einem Blindgänger... Soll ich also davon ausgehen, dass die Treibladung der Kugel nur halb explodiert is und die Kugel deshalb irgendwie zu früh runtergekommen ist und eigentlich über das Auto hinweg geschossen werden sollte? Klingt irgendwie unglaubwürdig.

Hier auf SN heißt es verirrte Kugel... Wobei ich diesen Ausdruck hasse. Kugeln können sich meiner Meinung nach nur dann verirren, wenn sich der Schuss zufällig löst. Und man hält Waffen nicht so, dass gelöste Schüsse quer durch die Gegend sausen. Ansonsten ist die Waffe ja absichtlich abgeschossen worden und das tut man ja nicht auf gut Glück oder sogar ungezielt.

Ich glaube eher, der Jäger hat aus einiger Entfernung einfach mal über die Straße (auf ein Tier) geschossen, obwohl er die Straße nicht richtig einsehen konnte. Sonst hätte er ja gewusst, dass da ein Auto kommt. Und dabei hat er sich wohl gedacht, dass schon keiner kommen wird... Sehr fahrlässig!

So ein Glück muss man erstmal haben, dass da niemand tödlich getroffen wurde. Schwein gehabt.
Kommentar ansehen
17.11.2014 10:03 Uhr von theojk
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
"tragisches Unglück"? Ich dachte immer tragisch bedeutet "mit Todesfolge" oder irre ich mich da?
Kommentar ansehen
17.11.2014 10:10 Uhr von KingPiKe
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Schon krass, dem Kerl den Nacken und bei der Frau die Nase gestreift. War ja wirklich Glück im Unglück. Könnte so auch aus einem Film stammen.
Kommentar ansehen
17.11.2014 10:17 Uhr von knuggels
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht die Kugel hat sich verirrt. Der Jäger hat sich verschossen.
Kommentar ansehen
17.11.2014 11:13 Uhr von GroundHound
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Jäger... das sind doch die, die uns erzählt haben, wie gefährlich unsere heimischen Raubtiere sind und haben sie dann mit Vergnügen ausgerottet.
Und jetzt erzählen uns die Jäger, dass das Wild ja keine natürlichen Feinde mehr hat und man es, wieder mit Vergnügen, dezimieren muss.
Kommentar ansehen
17.11.2014 12:13 Uhr von Lornsen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Jagdmunition zerlegt sich im Körper des Wildes, zum Zwecke der sofortigen Tötung.
Schäuble wurde auch mit Jagdmunition angeschossen. Ein paar
Teile davon sind aber noch in ihm aktiv.
Kommentar ansehen
18.11.2014 14:52 Uhr von Schoengeist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ja so verschossen, in Deine Sommersprossen… lalala.. Hat der Jäger wohl wörtlich genommen...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?