17.11.14 08:22 Uhr
 2.663
 

Nach Missbrauchsvorwürfen: Radiointerview mit Bill Cosby abgebrochen

Nach den gegen ihn erhobenen Missbrauchsvorwürfen und den Ausladungen aus TV-Shows bei Queen Latifah und David Letterman, hat sich Bill Cosby nun beim Radio-Sender NPR zu den Vorwürfen nicht äußern wollen.

Der Moderator fragte Bill Cosby nach den schwerwiegenden Vorwürfen, dieser jedoch schüttelte nur den Kopf. "Sie schütteln den Kopf. Ich bin im Nachrichten-Business, ich muss ihnen diese Frage stellen: Haben sie einen Kommentar auf die Anklage", so die Nachfrage des Moderators.

Nachdem Cosby weiterhin nur den Kopf schüttelte, wurde das Interview abgebrochen. Wie das Schweigen gedeutet werden kann, bleibt Cosbys Geheimnis. Die Gerüchteküche dürfte aber nach dem Radio-Auftritt weiter köcheln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Missbrauch, Vorwurf, Radio, Bill Cosby
Quelle: promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Bill Cosby ist komplett erblindet
Sex-Vorwürfe: Bill Cosby erleidet erste Niederlage vor Gericht
Nackte Promis in Kanye-West-Clip zu sehen: Rihanna, Bill Cosby, Taylor Swift etc

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2014 08:22 Uhr von Borgir
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich kann und will mir nicht ausmalen, dass das stimmen könnte. Der Mann hat mich mit seiner Show in der gesamten Kindheit begleitet.
Kommentar ansehen
17.11.2014 08:32 Uhr von Maika191
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Serie hat auch mich in meiner Kindheit begleitet und wenn ich sie beim zappen mal finde dann schau ich sie mir immer noch an.
Aber was die Vergangenheit gezeigt hat, jetzt im bezug auf anderen Showstars, nix ist unmöglich.
Kommentar ansehen
17.11.2014 09:44 Uhr von jschling
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann aus dem Verhalten nicht wirklich erkennen, ob die Anschuldigungen wahr oder falsch sind. Ist ja kein Geheimnis, dass er darüber nicht spricht und das Verhalten ist zumindest verständlich - denn ein umfangreiches Geständnis beim grossen NPR-Radio hat doch wohl keiner erwartet ? also wäre alles was er dazu gesagt hätte, bestenfalls gegen ihn benutzt worden und würde die nächsten Tage die Klatschspalten diverser Zeitungen füllen. Von daher, so der Mann nicht gestehen mag, finde ich es völlig normal, sich rein garnicht zu dem Thema zu äussern.
Traurig für den Moderator, welcher offensichtlich keine anderen Fragen an den Schauspieler parat hatte :-((

Auch ich kenne den Schauspieler seit meiner Kindheit und wäre schon ne harte Nummer. Ausschliessen würde ich es aber nicht, es sind schon verdammt viele Vorwürfe verschiedener Frauen, da fällt der Glaube an die Unschuld schwer. Und wer sich hier darüber aufregt, dass die Frauen solange gewartet haben: wer auch Personen kennt die missbraucht worden sind, hat sicherlich mehr Verständnis dafür, es ist oft sehr schwer darüber zu reden, was man mit Logik und Rationalität nicht erklären kann (und auch nicht muss).
Kommentar ansehen
17.11.2014 13:10 Uhr von ur.ce
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht das der Typ sexuelle Übergriffe verübt haben soll. Die angeblichen Opfer wollen doch nur Kohle. Nach 30 Jahren erst erstatten die Anzeige. Wahrscheinlich haben die keine Kohle mehr.

[ nachträglich editiert von ur.ce ]
Kommentar ansehen
17.11.2014 13:31 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
In Deutschland würde man auf das laufende Verfahren verweisen. Aber wir leben ja auch in einem Rechtsstaat...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Bill Cosby ist komplett erblindet
Sex-Vorwürfe: Bill Cosby erleidet erste Niederlage vor Gericht
Nackte Promis in Kanye-West-Clip zu sehen: Rihanna, Bill Cosby, Taylor Swift etc


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?