16.11.14 16:21 Uhr
 3.689
 

Boxen: Kubrat Pulev kam nach dem Kampf gegen Wladimir Klitschko ins Krankenhaus

Am gestrigen Samstagabend verteidigte Wladimir Klitschko seine Box-WM-Titel gegen Herausforderer Kubrat Pulev (ShortNews berichtete).

Der Bulgare war nach dem Kampf stark mitgenommen. Bei der anschließenden Pressekonferenz fehlte er. Grund dafür war, dass Kubrat Pulev ins Krankenhaus gebracht wurde.

Es bestand der Verdacht, dass er sich beim Kampf das Jochbein gebrochen hat. Dieser Verdacht bestätigte sich aber nicht. Allerdings zog sich Pulev eine Gehirnerschütterung zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kampf, Krankenhaus, Boxen, Wladimir Klitschko
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2014 16:23 Uhr von TinFoilHead
 
+9 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.11.2014 17:29 Uhr von sniper-psg1
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.11.2014 17:43 Uhr von el_vizz
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Na dann los, @pc555. Nenn mal ein paar Boxer, vor denen sich Klitschko angeblich drückt...
Kommentar ansehen
16.11.2014 18:12 Uhr von turmfalke
 
+3 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.11.2014 18:38 Uhr von marcometaner
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@ vizz:

Anthony Joshua

kwt
Kommentar ansehen
16.11.2014 18:46 Uhr von TeKILLA100101
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@marcometaner

Und wo steht, dass Klitschko sich vor dem drückt?
Kommentar ansehen
16.11.2014 19:03 Uhr von marcometaner
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Klitschko hat ihn sich ins eigene Lager geholt...
Jeder Gegner von Klitschko war ein schwerfälliger Holzklotz im gegensatz zu Joshua.
Wie man so schön sagt:
„Die Hand, die Du dem Feind nicht abschlagen kannst, musst Du zum Gruß ergreifen."
Kommentar ansehen
16.11.2014 20:13 Uhr von el_vizz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das käme für AJ ja nun wirklich zu früh. Sagt er selber auch.
Kommentar ansehen
16.11.2014 22:18 Uhr von yeah87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Detonay Wilder oder Bermane Stiverne beides kracher und 1 von denen wird herausfordern da die beiden gegen einander um Titel kämpfen.

Der Sieger ist dann Klitschko Feind....

Pulaw bei dem wusst ich das er ne flasche is gegen Klitschko.

Klitschko ist nicht wie Paluw erst seit 2009 Profi sonder min. 10 Jahe länger Er ist ein erfahrener Boxer der seine Handwerk verinnerlicht hat und seine Gegner oft nicht annähernd das Niveu haben und nur hochpuscht werden.
Die beiden oben genannten hingegen vor allem Wilder sind echt gefährlich.

Schaut euch mal Wilder an 32 Kämpfe 32 Siege 32 Ko.
Kommentar ansehen
16.11.2014 22:49 Uhr von marcometaner
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@ Widder02:
Bitte mal ganz langsam.
Erstmal kennen wir uns nicht, daher fehlt Ihnen wohl die Grundlage zu Ihrer Aussage.
Des Weiteren habe ich ausser Beleidigungen noch keinen Beitrag zur Diskussion aus Ihren Postings heraus lesen können.
Drittens möchte ich Sie darauf hinweisen, dass auch Beleidigungen, welche Online getätigt wurden strafbar sind und zur Anzeige gebracht werden können. IP Adressen werden gespeichert und bei behördlicher Anordnung herausgegeben.
Siehe §6 abs. 3 AGB
Ich wünsche Ihnen daher noch einen schönen Abend.
Kommentar ansehen
17.11.2014 04:21 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
EinerrVonVielen,
du kennst nur ein einziges Thema, was?
Man muß mit seinen geistigen Fähigkeiten eben haushalten, wenn man wenig davon hat, nicht wahr?
Kommentar ansehen
17.11.2014 08:28 Uhr von KaiserackerSK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Klitschko ist nun einmal überlegen. Irgendwann wird einer kommen und besser sein aber ob dies noch in ihrer aktiven Zeit passieren wird?
Klar man kann behaupten das die Gegner alle Unbeweglich sind, aber kann es sein das die Klitschko´s einfach Beweglicher sind als deren Gegner?
WIe heißt der komische Typ noch der dem Klitschko die ganzen letzten Monate nachstellt und ihn provoziert? Noch so ein aufgeblasener älterer Herr mit dicken Muskeln und ohne Taktik. Klitschko kämpft nicht immer schön aber immer mit Köpfchen. Vollkommen egal wie man gewinnt so lange man gewinnt.
Kommentar ansehen
17.11.2014 10:21 Uhr von Ruthle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@turmfalke
bei Sport gehört Politik und sportliche Betätigung getrennt!
Es ist im Sport egal, wo man geboren ist!
Kommentar ansehen
17.11.2014 11:32 Uhr von el_vizz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@yeah: "Die beiden oben genannten hingegen vor allem Wilder sind echt gefährlich."

Da freue ich mich schon drauf. Hoffentlich überträgt DMAX - hab keine Lust auf einen ruckeligen Stream. Steht eigentlich schon ein Termin fest? Las bislang immer nur was von "Dezember oder Januar"...
Kommentar ansehen
18.11.2014 13:58 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
el_vizz,
das ist noch nicht konkret ausgehandelt...
Kommentar ansehen
19.11.2014 08:00 Uhr von Kostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klitsch-Klatsch-KO. Ein Sandsack fällt schwerer um. Der bessere Brüder war aber chancenlos gegen Lenox Louis, den man nicht für so herausragend hielt und auch nicht so überzeugende Kämpfe ablieferte.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?