16.11.14 16:12 Uhr
 3.694
 

Betrunken? Skurriler Bühnenauftritt von Johnny Depp sorgt für Diskussionen

Ein Auftritt von Schauspieler Johnny Depp bei den Hollywood Film Awards sorgt in den sozialen Netzwerken für Diskussionsstoff.

Eigentlich sollte Depp am Freitagabend den Preis an Regisseur Mike Myers für seinen Dokumentarfilm "Supermensch: The Legend of Shep Gordon" überreichen.

Doch der Schauspieler schien betrunken zu sein. Er gab einige Flüche von sich, die von der übertragenen TV-Anstalt ausgeblendet wurden. Im Internet wird nun diskutiert, ob Depp wirklich betrunken war oder ob er dies nur gespielt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auftritt, Award, Johnny Depp, Betrunken
Quelle: n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler
Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
USA: Penthouse von Johnny Depp steht zum Verkauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2014 16:15 Uhr von Borgir
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Sieht nicht so aus, als wäre er betrunken gewesen ehrlich gesagt.
Kommentar ansehen
16.11.2014 16:25 Uhr von TinFoilHead
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Betrunken.
Sehr skuril. Eher besoffen, oder verkokst...
Wen juckts?
Kommentar ansehen
16.11.2014 16:41 Uhr von Kennyisalive
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Jepp- der ist hackedicht. Ich kenne dieses Verhalten, ich war selbst mal Alkohol abhängig.
Das kannste nich so gut spielen.

Aber hey, even if ... wir alle waren schon mal besoffen, oder nicht? So lang das bei ihm nicht zur Gewohnheit wird, muss man nichts fürchten.
Kommentar ansehen
16.11.2014 18:05 Uhr von Maverick Zero
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ausnahmetalent eines Schauspielers.
Niemand spielt den Betrunkenen so gut wie Depp.
Daumen hoch!
Kommentar ansehen
16.11.2014 18:31 Uhr von Anima_Amissa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist er nicht eh immer betrunken, bekifft oder beides...?
Kommentar ansehen
16.11.2014 18:40 Uhr von Humpelstilzchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Skandal, Skandal, Skandal, Skandal!

Bei Schauspielern weis man wenigstens vom Talent, bei Politikern weis man garnichts!!!
Kommentar ansehen
16.11.2014 19:19 Uhr von Petabyte-SSD
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Depp war besoffen, wenn das jedes mal eine News gibt. Ohgottogott
Kommentar ansehen
16.11.2014 19:50 Uhr von silent_warior
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bezweifle dass er betrunken war, er hat eine Show geliefert um die sich jetzt alle Medien reißen.

Der Filmausschnitt mit "Mike Myers" wird jetzt im Netz millionenfach geteilt und jeder weiß jetzt wer "Mike Myers" und "Shep Gordon" ist.

@ Kennyisalive
Nein, ich habe noch kein Alk getrunken, außer das was manchmal in Hustensaft drin ist.
Bei einer Untersuchung in der Schule hat mir die Ärztin gesagt dass ich das nicht darf, rauchen ist ebenso tabu.

Das hat sie nicht bei allen gesagt, von daher ...
Kommentar ansehen
16.11.2014 21:07 Uhr von floriannn
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Lieber betrunken als bekifft.
Kommentar ansehen
16.11.2014 22:21 Uhr von Schnibbeldibip
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht für mich nicht so aus als ob er betrunken ist denn: Mimik, Gestik und Körpersprache wären im betrunkenen Zustand wesentlich ausladender. Außerdem weisen diverse "Mikrolächler" ebenfalls darauf hin, wäre er betrunken würden seine Mimik mehr gefreezt sein.
Kommentar ansehen
17.11.2014 04:56 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schnibbeldip,
kommt drauf an, wie erfahren du beim trinken bist.
Johnny ist Hobbywinzer- schon sein Hobby bezieht sich also auf Alkohol, und er ist ein Freund und Fan von Hunter S. Thompson...also, das spricht schonmal für eine gewisse...Erfahrung.

[ nachträglich editiert von mort76 ]
Kommentar ansehen
17.11.2014 09:54 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach .. wenn ich so scheisse reich und berühmt wäre dann wäre ich auch dauerbesoffen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler
Johnny Depp wird bei den "Harry Potter"-Fortsetzungen dabei sein
USA: Penthouse von Johnny Depp steht zum Verkauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?