16.11.14 15:09 Uhr
 1.570
 

Gravitationswellen könnten Hunderte schwarze Löcher offenbaren

Eine neue Forschungsmission will die Untersuchung von Gravitationswellen fokussieren, die vermehrt durch schwarze Löcher ausgesendet werden.

Damit wäre es möglich, auch nicht sichtbare schwarze Löcher für die Forschung sichtbar zu machen und somit eine Karte daraus zu erstellen.

Eine andere Ortung ist nicht möglich, da schwarze Löcher bekanntlich Licht verschlucken und somit nicht direkt sichtbar sind. Mithilfe eines Laser Interferometer soll diesem Problem entgegenwirkt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Karte, Welle, Schwarzes Loch, Gravitation
Quelle: techtimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler wollen zum ersten Mal ein Schwarzes Loch fotografieren
Schwarze Löcher haben "weiches Haar" - Informationsparadoxon geklärt?
Event Horizon Telescope wird den Ereignishorizont von Sagittarius A* zeigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2014 14:22 Uhr von dunnoanick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ ouster:

Du kennst dich ja echt gut in dem Bereich aus. Machst du auch beruflich was in die Richtung?
Kommentar ansehen
13.01.2015 07:21 Uhr von Heisenberg69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Laser Interferometer ist ein Auflösungstool der großen Observatorien um ein klareres Bild darzustellen, indem atmosphärische Störung sozusagen ausgeblendet werden...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler wollen zum ersten Mal ein Schwarzes Loch fotografieren
Schwarze Löcher haben "weiches Haar" - Informationsparadoxon geklärt?
Event Horizon Telescope wird den Ereignishorizont von Sagittarius A* zeigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?