16.11.14 08:23 Uhr
 749
 

"Far Cry 4": Easter Egg ermöglicht Beenden des Spiels in 15 Minuten

Der Shooter "Far Cry 4" kann nach dem Auffinden eines Easter Eggs mit einem alternativen Schluss beendet werden.

Dieses alternative Ende verkürzt die Spielzeit des Shooters, die für die Playstation 4 eigentlich etwa 30 Stunden dauern soll, auf lediglich 15 Minuten.

Anfangs soll der Spieler innerhalb von zehn Minuten aus der Villa von Pagan Min fliehen. Tut der Spieler das nicht kehrt der Despot zurück und klärt den Spieler über die Geschichte von Kyrat auf. Nach den folgenden Szenen läuft der Abspann des Spiels mit dem Song "Should I Stay Or Should I Go".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Game, Easter Egg, Far Cry
Quelle: gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.11.2014 08:23 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lustige Geschichte, aber man wird das Spiel doch lieber auf die konventionelle Art und Weise beenden.
Kommentar ansehen
16.11.2014 09:20 Uhr von TinFoilHead
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ich schon immer gewollt, 50-60EU für ein Spiel hinlegen, das dann nach 15min zu Ende ist.
Dann kann ich endlich auch mal sagen, ich habe ein Spiel durchgespielt. xD
Kommentar ansehen
16.11.2014 10:59 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In erster Linie stehen Spielspass und Spielgenuss im Vordergrund.
Kommentar ansehen
16.11.2014 13:42 Uhr von Schnibbeldibip
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja das ist aber n seltsames Easteregg.....mehr ein Easterwindegg..XD

[ nachträglich editiert von Schnibbeldibip ]
Kommentar ansehen
16.11.2014 14:55 Uhr von muhkuh27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für die ps4 kostet es 70 euro ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?