15.11.14 13:37 Uhr
 460
 

Dennis Giemsch von der Partei "Die Rechte" möchte Judenzählung in Dortmund

Im Dortmunder Rat sorgt Dennis Giemsch von der Partei die "Die Rechte" mit 25 Anfragen für Wirbel. Neben Anfragen über Aidskranke, kurdische Einrichtungen und Adressen von Lokalpolitikern wurde die Stadtverwaltung auch gebeten, die Juden in Dortmund "aufgegliedert nach Stadtbezirken" zählen zu lassen.

Zur Begründung hieß es, dass dies für die politische Arbeit der Partei "Die Rechte" relevant sei. Der Stadtrat gab an, diesem Wunsch "so zurückhaltend wie möglich" nachzukommen. Bis 11. Dezember werde man knapp antworten.

Die Empörung über diese Anfrage ist groß. Es werden Parallelen zu den "Juden-Listen" in den 1930er Jahren durch die Nazis gezogen. Der Zentralrat der Juden rief auf "einem solch widerwärtigen Menschenhass" keinen Platz in Dortmund zu geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Dortmund, Partei, Rechte, Vertreter, Die Rechte
Quelle: derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2014 13:41 Uhr von telemi
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
O_o dum ?!?
Kommentar ansehen
15.11.2014 13:51 Uhr von JustMe27
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Und wer zählt die rechten Hohlbirnen in Dortmund?
Kommentar ansehen
15.11.2014 14:43 Uhr von Frudd85
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Kaum im Stadtrat, schon selbst entlarvt. Klasse.
Kommentar ansehen
15.11.2014 14:53 Uhr von architeutes
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Kaum zu glauben , ich hoffe das weckt einige auf.
Kommentar ansehen
15.11.2014 15:32 Uhr von creek1
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Ich verstehe nicht wie sich der Stadtrat überhaupt mit solchen
Dummfug beschäftigt.
Kommentar ansehen
15.11.2014 15:40 Uhr von Klopfholz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@creek1: Weil er es muss.
Laut Quelle: "Verhindern, stellte Stadt-Sprecher Udo Bullerdieck gestern klar, könne man solche Anfragen nicht. Jeder Ratsvertreter dürfe der Verwaltung Fragen stellen, und der Oberbürgermeister müsse sie beantworten."
Kommentar ansehen
15.11.2014 16:52 Uhr von ElChefo
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
...der Giemsch mal wieder. Der war schon als "Kleiner" schon kacke. Nur hat ihn da keiner ernst genommen. Sollte man jetzt nicht mit anfangen.
Kommentar ansehen
16.11.2014 05:56 Uhr von Stray_Cat
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen davon, dass man bei dieser Anfrage aufgrund der Vorgeschichte des Anfragers diesem einige Fragen zur Verwendung der Daten stellen sollte (falls das möglich ist), ist es wirklich bedenklich, solche Zahlen öffentlich zu machen? Man kann ja auch über Verteilungen von evangelisch, katholisch etc. nachlesen.

Es werden ja keine Namen/Adressen offengelegt. Was also befürchtet der Zentralrat?

Wir mussten sogar vor nicht allzu langer Zeit genauestens über unseren Wohnraum und derlei Auskunft geben.

Nicht dass mir gefallen würde, dass wir alle heute auf nur jeder denkbaren Ebene so allumfassend ausspioniert werden, aber wenn schon, dann muss es auch für alle gleich sein.
Kommentar ansehen
16.11.2014 11:59 Uhr von Frudd85
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Stray_Cat:

Der Zensus z.B. galt für alle - es IST für alle gleich.

Es geht hier nicht darum, dass alle gleich behandelt werden müssten, es geht darum, dass hier ein Nationaler gezielt nach Juden fragt. Dem geht es nicht darum, alle gleich zu behandeln, sondern darum, Juden anders zu behandeln.


@Waghalsig:
Du findest Rechtsextreme also weniger schlimm als religiös motivierte Extreme? Du hast dir da ne Hierarchie aufgebaut?
Kommentar ansehen
17.11.2014 11:38 Uhr von Patreo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Frudd für Waghalsig ist es besser, weil Waghalsig mit Rechtsextremismus sympathisiert.

Dieser Ideologie würde auch zugrunde liegen ,,Lieber ein Toter durch einen Rechtsextremisten, als zwei Verletzte durch Salafisten"
Denn anstatt beides zu verurteilen, muss man stattdessen ablenken auf etwas anderes.
Das gleicht der Logik eines Vergewaltigers, der einen Freispruch dadurch erwirken will, weil es außer ihm noch Mörder und Erpresse gäbe.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?