15.11.14 11:23 Uhr
 522
 

Katastrophaler Arbeitsmarkt in Griechenland

Die Neuigkeiten über den katastrophalen Arbeitsmarkt in Nordgriechenland spiegelt die momentane Lage des ganzen Landes wider. Die Arbeiter bekommen ihren Lohn drei bis 16 Monate zu spät ausbezahlt und werden immer öfter ohne Versicherung beschäftigt.

Die Hälfte der Griechen haben gar keinen Job mehr. Von 100 Betrieben, die im Jahr 2000 eröffneten, sind heute nur noch vier Unternehmen in Betrieb. Nur 800 von 17.000 Menschen konnten so ihren Job behalten, wenn auch zu fraglichen Bedingungen.

Die Unternehmen selbst wandern wegen Steuervergünstigungen unter anderem nach Bulgarien aus und arbeitslose Griechen arbeiten dann dort, weil sie dort besser verdienen. Eine Verbesserung der Lage in Griechenland scheint in naher Zukunft eher unwahrscheinlich zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Memphis87
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Griechenland, Betrieb, Arbeitsmarkt
Quelle: keeptalkinggreece.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2014 12:14 Uhr von ur.ce
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Deutschland soll mal schön weiter zahlen. Wer sich als Leitwolf definiert, darf sich auch nicht wundern, wenn das Rudel Führung verlangt.
Kommentar ansehen
15.11.2014 15:42 Uhr von hasennase
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das sind alles lokale regionale zahlen. sie haben nichts mit der situation in ganz griechenland zu tun.
außerdem darf man nicht vergessen dass die griechen schon über 20 jahre eine jungendarbeitslosigkeit von über 25% vor sich her geschoben haben und rein gar nichts dagegen getan haben. sie zahlen heute für versäumnisse und sünden aus jahrzehnten.
http://www.querschuesse.de/...



[ nachträglich editiert von hasennase ]
Kommentar ansehen
15.11.2014 15:58 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Katastrophaler Arbeitsmarkt in Griechenland

Und ich dachte, die schwimmen da alle in hochdotierten Jobs....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?