14.11.14 16:58 Uhr
 902
 

"Bild"-Leser staunt: Was macht der Bagger denn da im Container?

Nicht schlecht staunte jetzt ein "Bild"-Leser und Rentner aus Husum. Vor seinem Haus stand ein Container, in dem ein kleiner Bagger perfekt platziert wurde.

"Eine super Idee. Diebe müssten da schon mit dem Kran anrücken. Und da der Bagger direkt vor unserem Haus parkt, wäre das viel zu laut. Das würden wir auf jeden Fall mitbekommen", so der Leser bewundernd.

Denn die Baufirma hatte den Bagger in dem Container "geparkt", damit er nicht geklaut wird.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bild, Leser, Container, Bagger
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2014 17:34 Uhr von Daffney
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
"Bild"-Leser staunt: Oh, ein blaues Auto
Kommentar ansehen
14.11.2014 17:53 Uhr von tutnix
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
welchen kran braucht man da? einfach die klappe (rechte seite im bild) öffnen und den bagger rausfahren. anders ist der bagger auch nicht reingekommen. soetwas kommt eben heraus, wenn idioten meinen, sie könnten journalist spielen.

[ nachträglich editiert von tutnix ]
Kommentar ansehen
14.11.2014 18:55 Uhr von TinFoilHead
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Bild"-Leser staunt

Glaube ich nicht!
Dafür müsste er ja noch was merken, wer allerdings BILD liest, merkt offensichtlich nix mehr!
Kommentar ansehen
14.11.2014 21:26 Uhr von DarkBluesky
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die haben den Bagger schon mal geparkt, ist Wochenende, da Parkt man die Bagger einfach im Container. Der Bildleser ist wohl 80 und hat noch nie einen Bagger gesehen.
Kommentar ansehen
17.11.2014 09:29 Uhr von panalepsis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und das Bauunternehmen kommt natürlich erst mit nem Kran, um den Bagger vor Arbeitsbeginn immer da raus zu holen (und auch zum Feierabend zum "parken"). Ist ja auch total logisch, nech?!
Selbst wenn der Container keine Klappe hätte, könnte man da einfach rückwärts raus gurken.

Aber für diesen hochgeBILDeten Leserreporter können Bagger vermutlich auch nur deshalb nicht schwimmen, weil sie nur einen Arm haben.
Kommentar ansehen
19.11.2014 11:17 Uhr von Samos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon wieder gestaunt! http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?