14.11.14 12:54 Uhr
 350
 

Deo-Spray und Zigarette im Auto führen zu Explosion - Zwei Verletzte

Kurioser Unfall in Möhnesee (Nordrhein-Westfalen). Zwei Frauen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, nachdem ihr Auto explodiert ist. Der Kleinwagen wurde dabei völlig zerstört.

Grund für die Explosion war ein Gas-Luft-Gemisch in dem Fahrzeug. Eine der beiden Frauen hatte im Innenraum ein Deo-Spray benutzt. Die zweite Frau zündete sich in dem Fahrzeug einen Zigarette an und es kam zu einer Verpuffung.

Ein Polizeisprecher sagte, es sei die richtige Mischung im falschen Moment gewesen: "Wenn es zu wenig Gas ist, zündet es nicht, wenn es zu viel Gas ist, passiert auch nichts."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Verletzte, Explosion, Zigarette, Deo
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.11.2014 13:19 Uhr von Frudd85
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Newsleser:

Das machen sauviele Menschen, ohne dass was passiert. Blöd war hier die Kombination aus Deo und Zigarette bzw. das richtige Gas-Luft-Gemisch und ein Funke.
Kommentar ansehen
14.11.2014 13:20 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
justwomenthings...
Kommentar ansehen
14.11.2014 13:58 Uhr von jpanse
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@wok

Warum? Febreze hilft doch auch gegen gestank, oder öffnest du etwa noch fenster zum lüften?

:D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?