13.11.14 20:20 Uhr
 800
 

Michael Schumacher erhält den "Millennium"-Bambi

Bei der heutigen Bambi-Verleihung wird der Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher überraschenderweise auch einen Preis bekommen.

Mit dem "Millennium"-Bambi soll jedoch nicht der Koma-Patient Schumacher gewürdigt werden, sondern der "Mensch Schumacher", wie es heißt.

Managerin Sabine Kehm und Schumachers langjähriger Teamchef und Freund Ross Brawn werden die Ehrung für den 45-Jährigen entgegennehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Michael Schumacher, Auszeichnung, Bambi
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2014 21:27 Uhr von Borgir
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Läge er nicht im Koma, bekäme der den Preis nicht. Heuchler.
Kommentar ansehen
13.11.2014 21:46 Uhr von Schnulli007
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@ Borgir: Selbst jeder Koma-Patient hat noch mehr Verstand und Anstand in in der Birne als solche unsympathischen Typen wie Du.

[ nachträglich editiert von Schnulli007 ]
Kommentar ansehen
13.11.2014 22:06 Uhr von KissArmy666
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
zahlt erstmal in Deutschland Steuern Schumi, ansonstens gibts keine Sonderpreise für Schweizer.
Kommentar ansehen
13.11.2014 22:39 Uhr von Brain.exe
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Schnulli007 unsympathisch ja aber er hat trotzdem recht. Wäre der nicht im Koma hätte er den nicht bekommen.

Das ganze ist einfach nur billige PR für den Bambi den sonst kaum noch einer interessiert. Und das ist das wirklich verwerfliche daran. Sie machen mit dem Koma Patienten jetzt auch noch ordentlich Kohle.
Kommentar ansehen
14.11.2014 00:16 Uhr von ghostinside
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wie kann eine Jury, die den Menschen Schumacher überhaupt nicht kannte als "Mensch" auszeichnen? Auch wenn ich es nicht glaube, vielleicht ist Schumacher ja privat ein totales Arschloch?
Kommentar ansehen
14.11.2014 10:17 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Läge er nicht im Koma, bekäme der den Preis nicht. Heuchler."

Liegt er denn im Koma?
Dass der Preis etwas mit dem 20. Jahrestag seines ersten WM-Titels zu tun haben könnte, da ist noch keiner draufgekommen, oder?

"Wie kann eine Jury, die den Menschen Schumacher überhaupt nicht kannte als "Mensch" auszeichnen?"

Kennst du ihn besser, dass du das in Frage stellen könntest?

Scheint mir eher so, dass hier die wenigsten sein soziales Engagement beurteilen könnten....
Kommentar ansehen
15.11.2014 00:11 Uhr von Xerves
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde es eher traurig das nicht schumachers frau den preis angenommen hat und vor allem das es keine Infos gibt was mit Schumacher überhaupt ist.
Ich versteh einfach nicht was das problem ist zu sagen wie es ihm zur zeit geht. Ich will keine Fotos, Videos, usw, aber ich finde die "Fans" haben ein "Recht" wenigstens zu erfahrung wie es ihm geht, schliesslich hat er durch diese Fans seine MIllionen verdient.

Aber sie werden erst an die Öffentlichkeit gehen wenn sich die Geschichte zu Geld machen lässt oder er selber in Talkshows usw selbst davon erzählen kann oder sein Buch vermarktet.

so wie es eins auch bei Gabi Köster war, erst durfte niemand was fragen oder wissen aber als das Buch raus kam trat sie überall auf und vermarktete ihr buch und ihre geschichte.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?