13.11.14 18:11 Uhr
 69
 

Fußball: Eintracht Braunschweig fordert Fans zum Boykott von Hooligan-Demo auf

Der Fußballklub Eintracht Braunschweig sieht die Demonstration "Hooligans gegen Salafisten" in Hannover kritisch.

Der Verein forderte die Fans nun dazu auf, sich nicht an der Demonstration zu beteiligen.

"Damit geratet ihr zum einen in das Visier des Staatsschutzes und der Polizei. Außerdem ist das Risiko, in Straftaten verwickelt zu werden, sehr hoch", so die Fanbetreuung der Eintracht in einem Schreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Demo, Boykott, Hooligan, Eintracht Braunschweig
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Eintracht Braunschweig gewinnt - Bochum holt Punkt in Karlsruhe
Fußball/2. Bundesliga: Deutliche Niederlage für Eintracht Braunschweig
Fußball/2. Bundesliga: Der FC St.Pauli gewinnt gegen Eintracht Braunschweig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.11.2014 14:46 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die "HoGeSa"-Bewegung ist eine Folge des nicht Handelns des Staates. Salafisten dürfen hier predigen und Hass verbreiten wie sie wollen. Würde der Staat das unterbinden, wäre HoGeSa niemals passiert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Eintracht Braunschweig gewinnt - Bochum holt Punkt in Karlsruhe
Fußball/2. Bundesliga: Deutliche Niederlage für Eintracht Braunschweig
Fußball/2. Bundesliga: Der FC St.Pauli gewinnt gegen Eintracht Braunschweig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?