13.11.14 18:42 Uhr
 125
 

Fußballer: Drittligist-Spieler Daniel Engelbrecht spielt mit eingebautem Defibrillator

Der Profifußballer Daniel Engelbrecht litt an einer Herzmuskelentzündung und ihm blieb ein Herzschaden.

Nun wurde dem 24-Jährigen ein Defibrillator eingebaut und der Drittligist von den Stuttgarter Kickers spielt damit weiter Fußball.

Am Samstag wird er wieder auf dem Platz stehen und sagt: "20 bis 30 Minuten wären für mich schon unglaublich".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußballer, Drittligist, Defibrillator
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Walisischer Spieler bricht Kapitän Irlands in WM-Qualispiel das Bein