13.11.14 14:53 Uhr
 246
 

Nürnberg: Schüsse auf Fahrzeuge

Montagabend wurde ein Fahrschulfahrzeug in Nürnberg beschossen, der Fahrer bemerkte den Einschlag kurz vor der Ludwig-Scholz-Brücke. Gegenwärtig untersucht die Polizei das umliegende Gelände.

Bereits am 11.11.2014 meldete sich eine Frau bei der Polizeiinspektion Fürth, als sie eine Beschädigung an ihrem parkenden Fahrzeug feststellte. Vorher war sie im Stadtgebiet Nürnberg in Richtung Fürth unterwegs.

Während der kriminaltechnischen Untersuchung an Ihrem Fahrzeug wurde ein Projektil sichergestellt, welches an der Gummidichtung der Türe gefunden wurde. Allerdings konnte das Projektil noch nicht identifiziert werden, da dieses zu stark deformiert ist. Weitere Untersuchungen in beiden Fällen laufen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Styleen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Nürnberg, Schuss
Quelle: br.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2014 15:20 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ohh man nicht schon wieder...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Aktivisten hängen "Flüchtlinge willkommen"-Banner auf Freiheitsstatue
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden
Piratenpartei Brandenburg testet Online-Parteitag, Gäste sind willkommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?