13.11.14 13:24 Uhr
 164
 

Unsanfte Berlin-Landung: Bei Jet von "U2"-Sänger Bono reißt Heckklappe ab

Mit einer Privatmaschine ist der Sänger der Band "U2" auf dem Airport Berlin-Schönefeld gelandet.

Beim Landeanflug kam es zu einem Zwischenfall, bei dem die Heckklappe des Jets von Bono abriss.

"Nach unserem Kenntnisstand bestand keine Absturzgefahr. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hat die Ermittlungen nach der Ursache des Vorfalls aufgenommen", so Flughafensprecher Ralf Kunkel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, Sänger, Landung, Jet, U2, Bono
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2014 14:45 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Flugzeug mit Heckklappe? Welcher Volldepp hat denn das geschrieben?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?