13.11.14 13:22 Uhr
 1.782
 

Erstes "Selfie" aus dem All: Forschungsroboter Philae schickt erste Bilder (Update)

Nachdem der Forschungsroboter Philae sicher auf dem Kometen Tschury gelandet ist und die ersten Schwierigkeiten überwunden sind (ShortNews berichtete), schickte er jetzt die ersten Bilder.

Auf einem Bild, quasi ein "Selfie", ist der Roboter auf der Oberfläche des Kometen zu sehen.

In den letzten zehn Jahren während ihrer Reise durchs All legte die Raumsonde Rosetta mit Philae an Bord etwa 6,5 Milliarden Kilometer zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Update, All, Selfie, Philae
Quelle: blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2014 13:23 Uhr von blade31
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
"Selfie..."

Minus
Kommentar ansehen
13.11.2014 17:17 Uhr von klacm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mich richtig Erinnere, darf sich Curiosity den ersten "All-Selfie" auf die Brust schreiben. oder vielleicht doch ein Astronaut
Kommentar ansehen
13.11.2014 17:55 Uhr von blizz0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde diese News genial. Voralllem die Entfernung, die das ding zurückgelegt hat! Einfach unglaublich!
Kommentar ansehen
13.11.2014 22:10 Uhr von STN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ZRRK

Da sind keine Steine..... das ist ein Komet, kein Asteroid. Du könntest dich da mit bloßen Händen durch graben.

Stell dir den Kometen wie ein Schneeball vor.
Kommentar ansehen
14.11.2014 08:43 Uhr von romu2010
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@STN
Natürlich sind dort auch Steine mit dabei. Ein schmutziger Schneeball mit Steinen. Entstanden im Kuipergürtel.
Kommentar ansehen
14.11.2014 14:49 Uhr von KaiserackerSK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich Sinnfrei. Aber frag mal einen Bergsteiger warum er auf den Berg gestiegen ist. Na wer kennt auch die Antwort?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jean-Marie Le Pen kritisiert den Wahlkampf seiner Tochter
Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?