13.11.14 13:02 Uhr
 461
 

Deutsche sind zufrieden mit ihren Jobs

Über 80 Prozent der Deutschen geben an, mit ihrem Job zufrieden zu sein. Knapp ein Viertel gab an, sehr zufrieden zu sein.

Ebenfalls interessant: Die Mitarbeiter sind ihren Unternehmen extrem treu. Durchschnittlich über zehn Jahre hält es eine Person im Unternehmen.

Für die Erhebung wurden 1530 Personen ab 16 Jahren befragt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Satimania
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsche, Garantie, Jobs
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renten in Ost und West steigen ab Juli 2017
Salzburg testet Verlosung von günstigerem Wohnraum
Porsche-Mitarbeiter erhalten Rekord-Bonus von 9.111 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2014 13:09 Uhr von Katerle
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
wurden die leute auch wegen der bezahlung befragt ?

ich glaube kaum
Kommentar ansehen
13.11.2014 13:26 Uhr von ar1234
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Fragt sich nur, wen die befragt haben. Außerdem bezweifle ich, dass die Fragen ehrlich beantwortet wurden. Denn in unserer arbeitsgeilen Kultur zählt man nur, wenn man wirklich einen Traumjob gefunden hat. Übers Gehalt reden ist verpönt und man ist sowieso immer glücklich, glücklich, glücklich...

An anderer Stelle hört man dann diese überglücklichen Arbeiter regelmäßig auf die Arbeitslosen schimpfen, weil es denen ja so viel besser geht und sie nicht zum Maloocen raus müssen. Da kann doch irgendwas nicht stimmen!

Ich finde, die Kultur um die Arbeit hat sich dermaßen perversiert, dass einen davon nur schlecht werden kann. Vom Vorstellugnsgespräch angefangen über die Ellenbogen- und Mobbingkultur bis hin zu der ständigen Erreichbarkeit, hohen Flexibilität und dem gleichzeitigen Unterdrücken und Bestechen sämtlicher Mitarbeiterrechte- und Werkzeuge (Gewerkschaften, Betriebsräte) und dem bereits erwähnten ungeschriebenen Gesetz, nicht über das Gehalt zu reden. Besser können es die Arbeitgeber doch heutzutage kaum noch haben!!!

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
13.11.2014 14:23 Uhr von ROBKAYE
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Diese T-Online Umfragen sind sowieso immer geil...

...letztens ging es um die Zustimmung Gaucks in der Bevölkerung...

...die Überschrift bei T-Online lautete: "Hohe Zustimmung für Bundespräsident Gauck"

...und die Umfrageergebnisse...

Wünschen Sie sich eine zweite Amtsperiode von Joachim Gauck?

Es haben 28047 Besucher abgestimmt.

Ja: 10,1%
Nein: 86,8%

*loooool*

Hier der Link:

http://www.t-online.de/...

Unser konzerngelenkten Qualitätsmedien sind absolut tot... völlig am Ende ... ich habe dazu auch keine Meinung mehr...

Geht mal auf http://www.alexa.com und schaut euch die Zugriff-Rankings der deutschen Qualtitäts-Nachrichtenportale an.... alle zusammen haben eins gemeinsam... die Benutzerzahlen sind bei ALLEN extrem abgerauscht und im Keller...

Die einzigen die es noch nicht mitbekommen haben, sind anscheinend die Nachrichtenportale selbst ... *lach*

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
13.11.2014 14:29 Uhr von Daffney
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
-Sind Sie zufrieden mit ihrem Job?
-Ja, mit allen drei.
Kommentar ansehen
13.11.2014 14:31 Uhr von ROBKAYE
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Daffney

...der war gut ;-)
Kommentar ansehen
13.11.2014 14:48 Uhr von fuDDel@
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ROBKAYE
Der Artikel bezog sich auf die Umfrage der BILD-Zeitung bzw. des YouGov-Instituts.
T-Online hat dann innerhalb des Artikels eine eigene Umfrage eingebettet. Sieht dann natürlich blöd aus, wenn es ein anderes Ergebnis aufweist. Aber da kann im Endeffekt der Verfasser des Artikels nichts für.

Ist aber ein gutes Beispiel dafür das Umfragen auch nicht immer die Wahrheit widerspiegeln.
Kommentar ansehen
13.11.2014 16:38 Uhr von phiLue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin Programmierer in einer Weltweit agierenden Firma und damit sehr zufrieden. Gehe gerne zur Arbeit, das war in den letzten paar Jobs nicht so.
Kommentar ansehen
13.11.2014 18:05 Uhr von Shalanor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin auch zufrieden. Weil ich nicht immer mehr will. mehr geld mehr einfluss Mehr von allem. Ich bin mit dem Status quo zufrieden.... Wenns so bleibt ist alles ok. Nur ist das Umfeld so dumm und will immer mehr also gehen auch die preise immer weiter hoch aber die sind einfach dumm und kapieren es nicht.
Kommentar ansehen
13.11.2014 19:39 Uhr von ar1234
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Zufriedenheit hängt nicht allein von der Art der Arbeit ab, sondern vor allem auch von den Arbeitsbedingungen. Selbst der dollste Traumjob wird Kacke, wenn mal wieder die Ellenbogenmentalität zur Geltung kommt. Ich arbeite im Büro und hatte in meinem Leben ein etwa 50 : 50 Verhältnis von guten Arbeitsstellen und schlechten. Am häufigsten waren es die Arbeitnehmer selbst, die sich gegenseitig den Tag erschwert haben. Mein jetziger Job ist abgesehen von der Bezahlung ganz ok.

@Shalanor: Die Preise gehen nicht nach oben, weil die deutschen Arbeitnehmer mehr wollen. Die Preise gehen nach oben, weil die Firmen mehr kassieren wollen. Hergestellt wird der meiste Scheiß eh im Ausland. Da haben dann die Kosten der hand voll deutscher Mitarbeiter keinen Einfluss. In Deutschland gilt für die Betriebe, ausländische Gehälter zahlen, aber deutsche Preise verlangen!!! Solltest mal schauen, was bekannte Produkte so im Ausland kosten (obwohl die aus der selben Fabrik kommen).

[ nachträglich editiert von ar1234 ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?