13.11.14 12:24 Uhr
 6.222
 

"Nutzloser Bullshit": Fans wütend über neues Buch von "Game of Thrones"-Autor

Die Fans der Fernsehserie "Game of Thrones" erwarten stets sehnsüchtig ein neues Buch des Schöpfers der Saga.

Doch das neue Werk von George R. R. Martin wurde von vielen wütend aufgenommen, da es keine Fortsetzung des Stoffes ist, sondern eine Art Prolog, in dem die fiktive Welt und deren Entstehung erklärt wird.

"The World of Ice and Fire" ist eine Spielerei für Nerds und man wolle eine Fortsetzung, aber "kein Buch mit nutzlosem Bullshit, das den Plot nicht voranbringt", so der Tenor vieler Rezensenten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Autor, Game of Thrones
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
"Game of Thrones"-Autor bitter zu Donald-Trump-Sieg: "Winter is coming"
Wird neue HBO-Serie "Westworld" genauso erfolgreich wie "Game of Thrones"?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2014 12:32 Uhr von xarxes
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Kritikglobalisierer

Die Serie wird auch ohne Martin weiter geführt.
Es kommt jedes Jahr eine Staffel raus. Es soll 7Staffeln, wenn ich mich Recht erinnere, geben. Jedoch wird der Autor es nicht schaffen, so viele Bücher in dieser Zeit zu schreiben und bisher wurde auch an vielen Stellen ohne Buchvorlage gearbeitet.
Kommentar ansehen
13.11.2014 12:44 Uhr von Andy81DD
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
naja, dann muß er nur noch die Drehbücher der letzten beiden Staffeln abschreiben ;-)
Kommentar ansehen
13.11.2014 13:46 Uhr von Jlaebbischer
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Dann soll er einfach im nächsten Buch alle sterben lassen. DANN haben die "Fans" etwas zum rumheulen...
Kommentar ansehen
13.11.2014 14:53 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Arme kleine Krüppelkinder...
Kommentar ansehen
13.11.2014 15:53 Uhr von Borgir
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, einen Autor zu beschimpfen, weil er nicht das so schreibt wie die sogenannten Fans das gerne hätten, ist lächerlich und würde mich als Autor dazu bringen, einen Pro-Prolog zu schreiben :-)
Kommentar ansehen
13.11.2014 15:59 Uhr von the_reaper
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
solange tyrion lannister in dem buch nicht stirbt...
Kommentar ansehen
13.11.2014 18:07 Uhr von Hallominator
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Der Autor schreibt viel, nich nur "Das Lied von Eis und Feuer", daher sollte es logisch sein, dass auch andere Bücher erscheinen. Und Background für Nerds klingt zwar erstmal doof, wenn man das so formuliert, aber gerade solche Background-Sachen haben doch geholfen, den Herrn der Ringe auch heute noch lebendig zu halten! Lediglich der Zeitpunkt dafür war etwas ungünstig, aber gerade wenn es um die Story geht, ist das Verständnis von intergründen ein Schlüssel, der dem Leser hilft, einige Dinge beim Lesen selbst zu erkennen...

Dem Autor der News möchte ich noch sagen, dass "Game of Thrones" nur die TV-Serie ist und "A Game of Thrones" lediglich der erste Band der Buchreihe. Die Reihe selbst heißt "Das Lied von Eis und Feuer" bzw. "The Song of Ice and Fire". Bitte nicht durcheinander bringen! Falls doch, dann müsst ihr euch sowieso mit der Welt beschäftigen und habt dieses Buch dringend nötig. Als Fan jedenfalls.
Kommentar ansehen
14.11.2014 13:02 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Informierte Kreise,
in einem solchen Fall reicht EIN Wunder aus für den Rest des Lebens.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
"Game of Thrones"-Autor bitter zu Donald-Trump-Sieg: "Winter is coming"
Wird neue HBO-Serie "Westworld" genauso erfolgreich wie "Game of Thrones"?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?