13.11.14 11:37 Uhr
 405
 

Fußball: Deutlicher Sieg Brasiliens über die Türkei

Im Testspiel hat Brasilien die Türkei vor heimischer Kulisse im Atatürk-Stadion mit 4:0 (3:0) geschlagen und ist damit seit der 1:7-Niederlage gegen Deutschland bei der WM in nunmehr fünf Spielen unter dem neuen Trainer Carlos Dunga ungeschlagen.

Besonders Superstar Neymar tat sich mit zwei Toren (20. und 61. Minute) hervor und zauberte sich zusammen mit Willian durch die Reihen der überforderten Türken. Das 2:0 in der 24. Minute erzielte Semih Kaya durch ein Eigentor, den Halbzeitstand stellte Willian in der 44. Minute her.

Die türkischen Spieler wurden bereits in der Halbzeitpause von den eigenen Fans ausgepfiffen, und auch in Halbzeit zwei fanden sie kein Mittel gegen die überlegenen Brasilianer.


WebReporter: Jolly.Roger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Türkei, Sieg
Quelle: sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.11.2014 12:34 Uhr von FredDurst82
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"und ist damit seit der 1:7-Niederlage gegen Deutschland bei der WM in nunmehr fünf Spielen unter dem neuen Trainer Carlos Dunga ungeschlagen. "

Das ist nicht korrekt und in der Quelle hab ich davon auch nichts gefunden - sie haben auch das Spiel um Platz 3 verloren, sind also seit diesem Spiel meinetwegen ungeschlagen, aber nicht seit dem 1:7 gegen uns.
Kommentar ansehen
13.11.2014 12:45 Uhr von Pavlov
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ AktenJoe

Interessant, wie du deine faschistischen Ressentiments in den Fußball einbringst.

Ich weiß, du wünscht dir gern die alte Zeit zurück, aber bitte verschon bitte wenigstens die Sportrubrik mit deinem geistigen Dünnschiss.
Kommentar ansehen
13.11.2014 13:19 Uhr von Uwe.S
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@AktenJoe,
Was hat dein Beitrag jetzt mit Fußball zutun ???.
Deine Kommentare sind meistens rassistisch und beleidigend.
Also melde dich lieber im NPD-Forum an , und verschone uns hier mit deiner braunen Scheiße .
Kommentar ansehen
13.11.2014 13:41 Uhr von omar
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@AkternJoe:
Ich hab deinen Link nicht angeklickt, aber um beim Thema Sport zu bleiben:
Unsportlichkeit ist auch gegeben, wenn man den Verlierer verhöhnt. Vielleicht kannst du deinen privaten Reichsparteitag zukünftig bei dir behalten, und musst nicht unnötig provozieren...
Danke.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?