13.11.14 10:27 Uhr
 270
 

Nach Missbrauch im Dortmunder Altenheim: Polizei fahndet nach Senior

Nachdem ein bisher unbekannter Täter eine hilflose, bettlägerige Bewohnerin des Wohn- und Pflegezentrums St. Josef an der Altenderner Straße in Dortmund sexuell missbraucht und verletzt hatte (ShortNews berichtete), sucht die Polizei nun nach einem 70 bis 75 Jahre alten Mann.

Der Mann hielt sich etwa eine Stunde in der Einrichtung auf und konnte sich unbemerkt Zutritt zum Zimmer des dementen Opfers verschaffen. Eine Schwester wurde durch Geräusche aus dem Zimmer der 85-Jährigen aufmerksam und überraschte den Täter. Dieser stellte sich als ihr Cousin vor und ging.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass das Opfer keinen Cousin hat. Es wird nun nach dem Senioren, der sich am vergangenen Montagnachmittag, dem 10. November in dem Pflegezentrum aufhielt und dann die Seniorin missbrauchte, gefahndet. Ein Phantombild soll am Donnerstag veröffentlicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sooma
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Missbrauch, Senior, Altenheim
Quelle: ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?