12.11.14 15:33 Uhr
 517
 

Russland: Vorschläge für High Heels-Verbot an Schulen und Rauchverbot für Frauen

Das Parlament Russlands ist derzeit mit Gesetzesvorschlägen beschäftigt, die unter anderem das Tragen von High Heels in russischen Schulen untersagen sollen. Die Duma-Abgeordneten legen dabei immer wieder Gesetze vor, die das Leben in Russland grotesk reglementieren sollen.

Walerij Selesnjow wollte Männer finanziell belohnen lassen, die mit mehreren Frauen Kinder gezeugt haben. So soll geschiedenen Männern erleichtert werden, die Alimente für die Kinder zu zahlen. Iwan Nikitschuk forderte ein generelles Rauchverbot für Frauen, die jünger als 40 Jahre alt sind.

Der Verbot von High Heels in Schulen sollte das "moralische Niveau" in den russischen Schulen anheben. Einige Lehrerinnen würden sich "unverhohlen sexy" kleiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Verbot, Rauchverbot, High Heels
Quelle: spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2014 22:45 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Oberlehrer: Ja da war mal so ein Vorschlag.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?