12.11.14 15:19 Uhr
 1.982
 

Amazon: Sieben exklusive Serienpiloten starten Anfang 2015 auch in Deutschland

Amazon Instant Video zeigt Anfang 2015 zum ersten Mal Pilotfolgen eigener Serien in Deutschland. Die Nutzer können sich diese ansehen und danach bewerten.

Die Rückmeldungen der Zuschauer werden dann von Amazon heran gezogen, um über eine mögliche Zukunft als Serie zu entscheiden.

Amazon ist bei den Produktionen um eine breite Auswahl bemüht und bietet neben Drama und Comedy eine Serie mit historischem Bezug und eine Mischung aus Doku und Fiktion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Amazon, Anfang
Quelle: heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2014 16:43 Uhr von White-Tiger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollen lieber die 2. Staffel von Betas zeigen :O!
Kommentar ansehen
12.11.2014 17:27 Uhr von VerSus85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Für Serien bin ich zu ungedultig um eine Woche zu warten. Deswegen schau ich nur die Simpsons, die laufen jeden Tag.
Kommentar ansehen
12.11.2014 19:14 Uhr von ur.ce
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Amis machen die besten Movies und Serien der Welt. Schade das "Almost Human" abgesetzt wurde.
Kommentar ansehen
12.11.2014 22:45 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin mit bereits mit Telekom Entertainment zehnfach überbedient. Da kommt zehnmal mehr als ich jemals ansehen kann. Ich denke das ist ein hart umkämpfter Markt.
Kommentar ansehen
13.11.2014 10:11 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo bleiben die Staffel 2ff von Continuum?

Liber8!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?