12.11.14 14:58 Uhr
 45
 

Yahoo weiter auf Einkaufskurs: Übernahme von BrightRoll

Marissa Meyer will Yahoo an die Spitze des US-Marktes für digitale Videowerbung bringen.

Für 640 Millionen Dollar ist Yahoo deshalb dabei den Video-Werbedienst BrightRoll zu übernehmen. Das Geschäft soll Anfang nächsten Jahres abgewickelt werden. BrightRoll erwartet einen Umsatz von 100 Millionen Dollar in 2014.

Die Aktionäre von Yahoo fordern, dass der Konzern sein gewonnenes Milliarden-Kapital gewinnbringend einsetzt, welches der Börsengang von Alibaba in diesem Jahr brachte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Yahoo, Übernahme, BrightRoll
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher vergewaltigt und erwürgt Kind
Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2014 15:10 Uhr von Satimania
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das finde ich ziemlich unfair. Ich habe die News zu Yahoo 5 Minuten vorher geschrieben und wurde einfach rausgegickt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern
Deutscher verkauft sein Sohn an Kinderschänder in Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?