12.11.14 14:53 Uhr
 3.235
 

Vogelfutter mit den Namen "Negersaat" sorgt für Aufregung

Manche Produktnamen sind vielleicht nicht böse gemeint, hinterlassen aber dennoch einen faden Beigeschmack.

So wie das Vogelfutter namens "Negersamen", das nun im Internet für Aufregung sorgt.

"Die Negersaat, hin und wieder auch Nigersamen genannt, gehört zu den ölhaltigen Saaten", so die biologische Erklärung: "Es handelt sich um Samen des Ramtillkrauts, das ursprünglich aus Afrika stammt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aufregung, Samen, Vogelfutter
Quelle: huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern
Carrie Fisher schickte Produzent einst Kuhzunge wegen sexueller Belästigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2014 17:50 Uhr von Shalanor
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Wann beschwert sich eigentlich der erste Hundehaltende Afghane das es ne Hunderasse afghane gibt die auchnoch als eine der dümmsten gilt?
Also ich würd mich da als aufgeklärter Afghane draufstürzen wie ein Hund aufs Katzenfutter. Oder auf die Katze
Kommentar ansehen
12.11.2014 18:17 Uhr von Maedy
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ja da rege ich mich auf...dass ich davon noch nie was gehört habe,ehe es Menschen gab,die es für nötig befunden haben sich darüber aufzuregen.
Kommentar ansehen
12.11.2014 18:45 Uhr von Sarkast
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Ich esse jetzt erst einmal einen Negerkuss.
Kommentar ansehen
12.11.2014 19:04 Uhr von d.greenleaf
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.11.2014 19:50 Uhr von Stray_Cat
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ernst Neger, der singende Dachdeckermeister, war eine der beliebtesten Figuren im Mainzer Karneval. Damals haben dir ÖR keine Probleme gehabt, seinen Namen zu nennen.

Ist sowieso albern, das Getue. "Farbige" soll man sagen dürfen, aber "Neger" ist irgendwie negativ belegt. Warum eigentlich?

"Niger" heisst auf lateinischt "schwarz" und das ist eben eine Farbe (wenn man mal von einer engeren Definition absieht, die weiß und schwarz nicht als Farbe anerkennt).

Dann müssten wir ja auch ausflippen, wenn wir "Weiße" genannt werden.

Weder unsere Haut ist RAL-Weiss, noch die von Afrikanern pech-schwarz.

Möcht wirklich mal wissen, wer sich so einen Unfug ausdenkt. Und warum.
Kommentar ansehen
13.11.2014 00:58 Uhr von ich_weiss_es_besser
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt ja sonst keine anderen Probleme wa ?
Neger kuss Schokoküsse
Neger in Kinderbuch Ein Buch aus den 80er das ich damals schon vorgelesen bekam.Soll nun das Wort Neger gestrichen werden und gegen schwarzer getauscht werden.Völler Schwachsinn.Genauso ist Regen ein deutsches Wort dreht man es um entsteht ...
Aber Hauptsache sowas muss man dann im Bundestag nochmals durchquatschen.In China ist derweil schon wieder ein Sack Reis umgefallen vor langeweile.
Kommentar ansehen
13.11.2014 02:03 Uhr von mort76
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
StrayCat,
das Wort, um das es in unserem Fall gehen würde, wäre aber nicht "Weißer", sondern das für uns im Ausland gebräuchliche Schimpfwort "Nazi", und da würde ich mich jetzt auch nicht freuen, wenn "Nazisaat" verkauft würde.
Tja...das Wort hat Tradition, es kommt in vielen alten Büchern vor...das darf einen dann also nicht stören?

Und es gibt nunmal einen Unterschied zwichen "Niger" und "Neger". Wenn ich dich "Arschloch" nenne, dann wirst du wohl kaum freundlich reagieren, nur, weil es ein alter Name für ein Körperteil ist.

[ nachträglich editiert von mort76 ]
Kommentar ansehen
13.11.2014 07:42 Uhr von Steel_Lynx
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem an sich, ist doch das es viel zu viele Menschen gibt, welche Langeweile haben.
Das Weltweit hunderte Menschen verhungern, das in östlichen Ländern regelmässig Frauen genitale Verstümmelungen erleiden müssen, Frauen vergewaltigt werden, Menschenrechte mit Füssen getreten werden, die Umwelt und Menschen vergiftet werden und unsere eigene Privatsphäre keinen Pfifferling wert ist, ist gerade mal einen einmaligen kleinen Zeitungsartikel wert.
Aber gegen den "Sarottie Mohr" "Negerküsse" "Negersaat" und die "10 kleinen Negerlein" wird massiv Vorgegangen oder sogar ein EU-Gesetz verabschiedet. Gehts noch????



@Offtopic
Meiner Ansicht nach ist das alles ein Plan: Solange sich der Bürger mit Kleinigkeiten befasst, hat er keinen Blick für die wirklichen Probleme. (Bestes Beispiel: Schaut mal welche Regierungsentscheidungen wärend der Fussball-WM gefallen sind)
Kommentar ansehen
13.11.2014 08:11 Uhr von Mecando
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wiki:
"Neger (von französisch nègre, spanisch negro, lateinisch niger für „schwarz“)..."

Das Zeug sieht reichlich schwarz aus... so, where is the fucking problem?
Kommentar ansehen
13.11.2014 08:18 Uhr von Heisenberg69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ wok
Daher der Name des Autors....."mozzer" ;)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?