12.11.14 14:49 Uhr
 305
 

James Last nach Not-OP: "Mein Darm hätte explodieren können"

Musikerlegende James Last musste sich vor Kurzem einer riskanten Not-Operation unterziehen, die wohl sein Leben rettete (ShortNews berichtete).

Deutlich abgemagert erzählte der 84-Jährige bei Markus Lanz von dem Eingriff.

"Sie haben mir dann 27 Zentimeter vom Darm rausgeschnitten. Der Übergang vom Dickdarm zum Dünndarm war das schwerste", so Last, der hinzufügt: "Das hätte explodieren können. Und das wäre dann das Ende gewesen. Nun sitze ich heute hier. Das Ganze ist erst drei Wochen her."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: OP, Not, Last, Darm, James Last
Quelle: t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?