12.11.14 08:27 Uhr
 358
 

Komet 67P/C-G "singt" im Infraschallbereich

Das Magnetometer des Rosetta Plasma Consortiums (RPC) registrierte niederfrequente Tonfolgen, die vermutlich durch eine Wechselwirkung zwischen Sonnenwind und dem Magnetfeld des Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko (67P/C-G) entstehen.

Der Komet, auf dem heute der Lander der Raumsonde Rosetta aufsetzen soll, erzeugt mit seinen elektromagnetischen Schwingungen Klänge auf einer Frequenz von 40-50 Millihertz. Der "Gesang" von 67P/C-G wurde durch technische Tricks in den menschlich hörbaren Frequenzbereich übertragen.

Man geht davon aus, dass die Klänge durch die Ionisierung der Partikel entstehen, die der Komet auf seiner Reise durch den Weltraum verliert. Aber der genaue physikalische Mechanismus hinter den wahrgenommen Tönen im Infraschallbereich sind zur Zeit noch nicht erforscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Komet, Klang, Infraschall
Quelle: blogs.esa.int

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2014 08:27 Uhr von montolui
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt für mich wie hochgepitchtes Zähneputzen. Hier kann man sich den "Gesang" des Kometen anhören:
https://soundcloud.com/...
Kommentar ansehen
12.11.2014 10:14 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bustere:
Welcome to the jungle...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?