11.11.14 17:37 Uhr
 169
 

Ölmärkte: Das "schwarze Gold" hat seit dem Sommer 30 Prozent an Wert verloren

Nach wie vor geben an den Ölmärkten die Kurse weiter nach. Seit Juni 2014 haben die Ölpreise rund 30 Prozent an Wert verloren.

Ausschlaggebend für die hohen Verluste des "schwarzen Goldes" war zuletzt der starke US-Dollar-Kurs und die Schieferölforderung in den USA.

Zuletzt kostete ein Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate (WTI) 77,12 US-Dollar und Nordseeöl der Sorte Brent wurde mit 81,96 US-Dollar pro Fass gehandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Prozent, Sommer, Öl, Wert
Quelle: nrcu.gov.ua

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt
Taiwanesischer Apple-Zulieferer Foxconn errichtet Fabrik in den USA
Berlin: Gut laufendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2014 21:25 Uhr von Wormser
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
na ich merk davon nix-zahle noch immer 1,43 teuros für den Liter..........
Kommentar ansehen
11.11.2014 21:25 Uhr von Wormser
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
na ich merk davon nix-zahle noch immer 1,43 teuros für den Liter..........
Kommentar ansehen
11.11.2014 22:53 Uhr von Hebalo10
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Vor kurzem waren es noch über 1,60 €, zur Zeit haben wir Preise an der Zapfsäule wie vor 3 Jahren, ich habe noch alte Quittungen von 2011.
Kommentar ansehen
12.11.2014 08:42 Uhr von KissArmy666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
komisch.. es heisst doch immer das der Rohstoff Öl immer "knapper" wird.. und jetzt fällt der Preis um 30% ?

@Tankstelle

ja wieso.. merkt man nix an der Tanke.. der Schäuble ist halt ein fieser Drachen..
Kommentar ansehen
12.11.2014 12:11 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hebalo, hab letztens E5 für 1,399 bekommen. Wenn man bedeknt, dass de Preis für E5 künstlich um Vier Cent hochgeschraubt ist, hab ich da weniger bezahlt, wie im Sommer 2010, als ich mit meinem ersten Wagen, das erste mal getankt hab. Da waren es nämlich auch 1,399. Und das ohne den E5-Zuschlag.

Ich würde mich nicht wuindern, wenn die günstigen Preise auch daher kommen, weil die IS mit Ölverkäufen Kasse macht. Und denen muss man ja das Geschäft vermiesen :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?