11.11.14 17:27 Uhr
 47
 

Evangelischen Kirche (EKD): Heinrich Bedford-Strohm ist neuer Ratsvorsitzender

Im Rahmen ihrer Jahrestagung in Dresden (Sachsen) hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) einen neuen Ratsvorsitzenden gewählt. Der alte EKD-Chef Nikolaus Schneider hatte sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt.

Gewählt wurde Heinrich Bedford-Strohm (54 Jahre), seines Zeichens bayerischer Landesbischof. Er erhielt 106 von 125 abgegebenen Stimmen. Es war nur ein Wahlgang nötig.

"Damit hat Heinrich Bedford-Strohm ein klares Mandat, die noch anstehenden Aufgaben dieser Amtsperiode des Rates zu Ende zu führen", so die Präses der Synode, Irmgard Schwaetzer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Evangelische Kirche, EKD, Heinrich Bedford-Strohm
Quelle: zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Evangelische Kirche stoppt Kondome mit Luther-Sprüchen
Evangelische Kirche: Harald Glööckler designt Schuber für Bibel