11.11.14 14:31 Uhr
 490
 

Berlin: Vergewaltiger erhält Haftstrafe von neun Jahren

Das Berliner Landgericht fällte jetzt das Urteil gegen einen 33 Jahre alten Mann, der in zwei Häuser eingedrungen war und dort zwei schlafende Frauen überfallen und vergewaltigt hatte.

Zudem wurden die 76 und 63 Jahre alten Frauen auch noch bestohlen.

Der Mann muss nun für neun Jahre hinter Gitter. Das Gericht schloss sich mit dem Urteil dem Antrag der Staatsanwaltschaft an.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Haftstrafe, Vergewaltiger
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2014 16:12 Uhr von willi_wurst
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das bestehlen der Vergewaltigungsopfer hätter er lieber sein lassen sollen, dann hätte er bestimmt nur Bewährung bekommen ...
Kommentar ansehen
11.11.2014 17:25 Uhr von Wormser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Rigne

eine der Frauen war eine ehemalige Richterin.....nicht gelogen!

Na mal schauen ob wir diese Fachkraft nach der Haftzeit auch weiterhin durchfüttern dürfen......eine Kugel wäre da angebrachter :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?