11.11.14 14:22 Uhr
 480
 

Wesen des Westens: Pakistanische Schulen attackieren Friedensnobelpreisträgerin Malala

Die 17-jährige Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai wird derzeit in ihrem eigenen Land attackiert, denn pakistanische Privatschulen bezeichnen sie als Geschöpf des Westens.

Sie haben nun sogar einen landesweiten Anti-Malala-Tag ausgerufen.

"Wir alle sind für Bildung und für die Stärkung von Frauen", so Mirza Kashif Ali, Präsident der Organisation "All Pakistan Private Schools Federation": "Aber der Westen hat diese Person geschaffen, die sich gegen die Verfassung und Ideologie Pakistans stellt."


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Westen, Wesen, Malala Yousafzai
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?