11.11.14 13:27 Uhr
 374
 

Schauspielerin Jutta Speidel zieht gegen HypoVereinsbank vor Gericht

Die Schauspielerin Jutta Speidel fühlt sich von der HypoVereinsbank hintergegangen und klagt nun gegen das Geldinstitut.

Als Altersvorsorge gedacht, investierte sie 20.000 Euro in eine Immobilie in Asien, die die Bank ihr empfohlen hatte.

Doch nun hat die 60-Jährige alles verloren: "Mir wurde gesagt, das sei eine bombensichere Sache. Ein Riesenrad wie in London in einer boomenden Millionenmetropole", denn die Firma ging Insolvenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, HypoVereinsbank, Jutta Speidel
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

KKK-Führer droht schwarze Journalistin während Interview zu "verbrennen"
Fake-Mahnungen per Mail wegen "Youporn.com" in Umlauf
Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2014 23:24 Uhr von Biblio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Banko" ^_^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
"Hau ab"-Rufe gegen Kanzlerin bei Wahlkampfauftritten in Sachsen und Thüringen
Republikanischer Senator spricht Donald Trump Amtskompetenz ab: Droht Absetzung?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?