11.11.14 12:59 Uhr
 445
 

Todkranker "Simpson"-Miterfinder will gesamtes Vermögen an leidende Tiere spende

2012 wurde bei Sam Simon, dem Miterfinder der beliebten Zeichentrickserie "The Simpsons", Darmkrebs diagnostiziert.

Für Sam Simon ist dies ein Todesurteil, denn der Krebs ist unheilbar. Der 59-Jährige hat sein unausweichliches Schicksal akzeptiert und will nun sein gesamtes Vermögen an notleidende Tiere spenden.

"Ich fühle mich in der Verantwortung für diejenigen zu sprechen, die nicht für sich selbst sprechen können", so Simon, aus dessen Feder die Figuren Mr. Burns und Dr. Hibbert stammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vermögen, Tiere, The Simpsons
Quelle: bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2014 13:15 Uhr von KingJosch
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Grund mehr die Simpsons zu lieben :)
Kommentar ansehen
11.11.2014 15:15 Uhr von Maedy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"ausgezeichnet !" Wunderbar...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?