11.11.14 12:54 Uhr
 523
 

London: Hochhaus "Die Gurke" für fast eine Milliarde verkauft

In London wechselt das berühmte Hochhaus "Gherkin" (zu deutsch Gurke) seinen Besitzer.

Gekauft hat es die Safra Group des brasilianischen Milliardärs Joseph Safra, der Preis liegt angeblich bei 925 Millionen Euro.

Bisher gehörte die "Gurke" der deutschen Immobiliengesellschaft IVG, die jedoch wegen der Finanzkrise in Schwierigkeiten geraten war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: London, Milliarde, Hochhaus, Gurke
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2014 13:51 Uhr von KissArmy666
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ist in London überhaupt noch was in britischer Hand? alles "Investoren" ausm Ausland..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?