11.11.14 12:02 Uhr
 218
 

Nach Luftangriffen: Ist IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi verletzt oder tot?

Nach einem heftigen Luftangriff auf den IS gibt es noch keine zuverlässigen Berichte über den Gesundheitszustand des Terrormiliz-Führer Abu Bakr al-Bagdadi.

Vom stellvertretenden Sicherheitsberater Obamas, Ben Rhodes, der mit dem US-Präsidenten derzeit in Peking weilt, ist nur zu erfahren, dass über den Zustand des IS-Chef keine genauen Informationen vorliegen.

Einer Meldung des irakischen Verteidigungsministers im staatlichen Fernsehen zufolge ist Abu Bakr al-Bagdadi am Freitagabend verletzt worden. Rhodes teilte mit, dass ihre Botschaft bei den Terroristen sicher angekommen sei, sollten sie sich bewegen, werden wir sie treffen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, tot, IS
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2014 13:25 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?