11.11.14 12:02 Uhr
 214
 

Nach Luftangriffen: Ist IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi verletzt oder tot?

Nach einem heftigen Luftangriff auf den IS gibt es noch keine zuverlässigen Berichte über den Gesundheitszustand des Terrormiliz-Führer Abu Bakr al-Bagdadi.

Vom stellvertretenden Sicherheitsberater Obamas, Ben Rhodes, der mit dem US-Präsidenten derzeit in Peking weilt, ist nur zu erfahren, dass über den Zustand des IS-Chef keine genauen Informationen vorliegen.

Einer Meldung des irakischen Verteidigungsministers im staatlichen Fernsehen zufolge ist Abu Bakr al-Bagdadi am Freitagabend verletzt worden. Rhodes teilte mit, dass ihre Botschaft bei den Terroristen sicher angekommen sei, sollten sie sich bewegen, werden wir sie treffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, tot, IS
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen