11.11.14 12:02 Uhr
 218
 

Nach Luftangriffen: Ist IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi verletzt oder tot?

Nach einem heftigen Luftangriff auf den IS gibt es noch keine zuverlässigen Berichte über den Gesundheitszustand des Terrormiliz-Führer Abu Bakr al-Bagdadi.

Vom stellvertretenden Sicherheitsberater Obamas, Ben Rhodes, der mit dem US-Präsidenten derzeit in Peking weilt, ist nur zu erfahren, dass über den Zustand des IS-Chef keine genauen Informationen vorliegen.

Einer Meldung des irakischen Verteidigungsministers im staatlichen Fernsehen zufolge ist Abu Bakr al-Bagdadi am Freitagabend verletzt worden. Rhodes teilte mit, dass ihre Botschaft bei den Terroristen sicher angekommen sei, sollten sie sich bewegen, werden wir sie treffen.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, tot, IS
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2014 13:25 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?