11.11.14 10:44 Uhr
 515
 

Würzburg: Wildschwein greift Wirtshausbesucher an

Als ein Gast einer Würzburger Wirtschaft seinen Heimweg antreten wollte, lief ein angriffslustiges Wildschwein auf ihn zu.

Der Mann trat schnell die Flucht an und gelangte in letzter Sekunde wieder zurück in das Lokal. Wie die Polizei nach dem Vorfall protokollierte, hatte sich der zweibeinige Gast vom Schrecken erholt.

Dagegen fing sich der Keiler eine blutige Schnauze ein, als dieser gegen die Türe rempelte. Bluttriefend war das Tier in den angrenzenden Wald zurück gerannt. Eine Suche nach ihm verlief erfolglos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Unfall, Würzburg, Wildschwein
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Düsseldorf: Karnevalswagen zeigt Donald Trump, der Freiheitsstatue vergewaltigt
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2014 13:37 Uhr von PrinzAufLinse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Mister-L: Also vor so einem wilden Keiler hätte ich glaub ich mehr Angst als vor einem Schwarzbär.
Kommentar ansehen
12.11.2014 00:43 Uhr von fraro
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt immer mehr Gründe, abends in Deutschland nicht mehr vor die Tür zu gehen, zumindest unbewaffnet ;-)
Kommentar ansehen
12.11.2014 20:27 Uhr von olli58
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Geile Ausrede.
Ob seine Frau ihm das abgekauft hat?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei bettelt jetzt bei Deutschland
Aiman Mazyek (Zentralrat der Muslime) beklagt Islamophobie
Schulz - Miese Sicherheitslage in Deutschland wegen der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?