10.11.14 21:09 Uhr
 1.276
 

Asien-Pazifik-Gipfel: Wenn Staatschefs in "Star Trek"-Uniformen stecken

Geschmack ist ja eher subjektiv, aber anlässlich des Asien-Pazifik-Gipfel-Treffens hüllte sich so manch Repräsentant in gewöhnungsbedürftige Robe.

"Das ist der schrecklichste Star-Trek-Film aller Zeiten", so eine Twitter-Nutzerin. Barack Obama und Wladimir Putin in dunklem Lila ist auch eher Geschmackssache.

Die fragwürdige Tradition initiierte Bill Clinton vor mehr als 20 Jahren, als er Teilnehmer eines Treffens in Seattle Bomberjacken tragen ließ. Daraus entstand eine Art Parodie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: losmios2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Barack Obama, Gipfel, Star Trek, Wladimir Putin, Asien, Kostüm
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2014 22:00 Uhr von quade34
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Lächerliche Parade der Anpassung an einen Gegner. China bleibt immer noch kommunistisch und hat sehr durchsichtige Ziele gegen andere Staaten. Nur aus lauter Gier nach Marktchancen wird das hofiert. So ein Theater ist einfach nur blöd.
Kommentar ansehen
10.11.2014 22:05 Uhr von zoc
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde ... das hat was.
Was drin steckt, ist natürlich noch mal ein anderes Thema.
Und bisher galt ja auch schon "Nieten in Nadelstreifen" ...
Aber man kann das ja die Klamotten dennoch mal wechseln.
Kommentar ansehen
10.11.2014 22:19 Uhr von Oberhenne1980
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
China und kommunistisch? Wohl nur auf dem Parteibuch...
Kommentar ansehen
11.11.2014 04:16 Uhr von Stray_Cat
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mir gefällt´s
Kommentar ansehen
11.11.2014 10:24 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich zeigt es lediglich, daß China einen eigenen kulturellen Machtanspruch hat. China hat sich in der Vergangenheit an die vorgefundenen Gegebenheiten von Wirtschaft und Technik angepasst und will jetzt selber Maßstäbe setzen. Obama wird an der Seite plaziert und Putin gleich nebenan.
Und alle wollen mit China Geschäfte machen.
Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

Es gilt, die indische Karte zu spielen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen
Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?