10.11.14 19:04 Uhr
 5.769
 

Wien: Vater bestraft Zweijährige mit heißer Dusche - Kind stirbt an Verbrühung

In Wien hat ein Vater seine zwei Jahre alte Tochter unter eine brühend heiße Dusche gestellt - als "Erziehungsmaßnahme", wie er sagte.

Mittlerweile ist das Kind an seinen Verbrühungen verstorben, wie ein Sprecher des Wiener Krankenanstaltenverbunds (KAV) mitteilte.

Der Vater gab an, er habe eigentlich extrem kaltes Wasser verwenden wollen, aber die Hähne verwechselt. Der Vater sowie die Mutter des Kindes wurden nun angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Kind, Vater, Wien, Dusche, Verbrühung
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2014 19:08 Uhr von daiden
 
+44 | -3
 
ANZEIGEN
manchmal hass ich menschen
Kommentar ansehen
10.11.2014 19:13 Uhr von HumancentiPad
 
+44 | -2
 
ANZEIGEN
"Der Vater gab an, er habe eigentlich extrem kaltes Wasser verwenden wollen, aber die Hähne verwechselt. Der Vater sowie die Mutter des Kindes wurden nun angezeigt. "

Schutzbehauptung!
Das macht einen wütend, vorallem wenn man selber Kinder hat.....
Kommentar ansehen
10.11.2014 19:17 Uhr von Rukoch
 
+36 | -5
 
ANZEIGEN
Gleiches mit Gleichem! Danach dem Fuzi noch mal mit Anlauf in die Eier treten.
Wo leben wir hier denn? Im Mittelalter?
Kommentar ansehen
10.11.2014 19:21 Uhr von Greyson2v
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Stimmt.. Heutzutage haben nicht alle Wasserhähne blaue und rote Zeichen/Punkte/Striche auf dem Hebel..

So unterbelichtet kann kein Mensch sein! Allein für den Gedanken, sein Kind zur Strafe unter einer eiskalten Dusche zu stellen, gehören ihm die Eier abgeschliffen!
Kommentar ansehen
10.11.2014 19:32 Uhr von Maverick Zero
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Mal angenommen, das Kind wäre dadurch nicht gestorben: Was hätte diese "Erziehungsmaßnahme" denn im Idealfall bewirken sollen?

So ein dummer Scheiss aber auch.. Mann mann...
Kommentar ansehen
10.11.2014 19:50 Uhr von HackFleisch
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
@ wok.. , hätte er Filme runtergeladen wäre er jetzt in U-Haft und bekäme dann 5 Jahre ohne Bewährung.

Dieser Unmensch sollte man auch kochen. Wie kann man nur so kaputt im Hirn sein.

[ nachträglich editiert von HackFleisch ]
Kommentar ansehen
10.11.2014 19:58 Uhr von HumancentiPad
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
@ SpankyHam
Nicht ganz helle in der Birne??
Kommentar ansehen
10.11.2014 20:12 Uhr von SpankyHam
 
+1 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2014 20:24 Uhr von UICC
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Warum wurde der Vollidiot noch nicht erschossen?
Kommentar ansehen
10.11.2014 20:29 Uhr von MBGucky
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@SpankyHam

Du erinnerst mich gerade an...

http://www.shortnews.de/...


und @wok

Du kennst schon den Unterschied zwischen "Haftstrafe" und "Untersuchungshaft" ?
Die Haftstrafe hätte er verdient, darüber hatte der Richter aber noch gar nicht zu entscheiden.
Untersuchungshaft gibts aber nur bei Fluchtgefahr und diese hat der Richter hier wohl verneint.

[ nachträglich editiert von MBGucky ]
Kommentar ansehen
10.11.2014 20:31 Uhr von magnificus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@UICC


Weil hier jeder seine Meinung sagen darf, egal wie verwirrt er ist ;)
Kommentar ansehen
10.11.2014 20:32 Uhr von mazcapone
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dem "Vati" ma so RICHTIG EINE AUFS MAUL HAUEN und danach auch mal mit heißem Wasser übergießen.
Kommentar ansehen
10.11.2014 20:39 Uhr von Airstream
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Wie gestört muss man im Oberstübchen sein wenn man sein Kind mit heissem Wasser zu tode brüht... Generell die "Erziehungsmaßnahme" mit Wasser zu bestrafen geht mir nicht in den Kopf. Was hat das zweijährige Kind denn bitte angestellt? Essen verschmiert? In die Hose gemacht? Gequängelt? Sprich normale dinge in dem Alter?!

Ich bin selbst Vater eines 5 jährigen Mädchens, daher geht mir so ein Verhalten erst recht nicht in den Kopf und Kommentare von so einem Dummtroll wie Spankyham erst recht nicht...
Kommentar ansehen
10.11.2014 20:51 Uhr von fox.news
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Vater gab an, er habe eigentlich extrem kaltes Wasser verwenden wollen [...]"

ach so, ja das wäre dann natürlich völlig in Ordnung.... *seufz* was für ein widerlicher Drecksack!
Kommentar ansehen
10.11.2014 21:02 Uhr von ms1889
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
nuja, in indien geht man mit solchen leuten so um: beniz übergiessen...anstecken ;)

das müste ihm auch passieren....allein sowas als erziehungsmasnahme eines 2 jährigen kindes zu nennen...bedeutet das er sehr agressiv und jähzornig sein muss...auf jenden fall gehört der weggesperrt für den rest seines lebens...
aber bei unserer justiz: 2 jahre auf bewährung...weil er ja der vater ist und somit vorsatz ausgeschlossen wird (also mord merkmale).
Kommentar ansehen
10.11.2014 21:06 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Idiot :(
Die Ausrede klingt für mich sehr unglaubwürdig.
Kommentar ansehen
10.11.2014 21:24 Uhr von amtrak
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@Spanky

guckst du hier : http://www.stern.de/...

oder hier : http://haetten-sie-gewusst.blogspot.de/...

und weiter: warum verbrennt man in der Sauna nicht ?
gute Frage - hier die Antwort :
Das ist reine Physik.
Die Luft ist kein guter Wärmeleiter (GottseiDank) während Wasser dagegen ein wesentlich besserer Wärmeleiter ist!
Daher kann man in einer 90 auch 120 Grad (Kaminsauna) warmen Sauna sitzen, würde aber in 90 Grad heissem Wasser sofort verbrühen und sterben.
Bei einem Aufguss in der Sauna wird Wasser auf den Ofen gelöffelt, welches sofort verdampft. Die Hitzeenergie des Ofens wird durch das Wasser aufgenommen und schlägt sich dann auf der Haut nieder und gibt dabei die Wärme wieder an die Haut frei. Darum nehmen alle Teilnehmer dies als grössere Hitze wahr, obwohl die Temperatur in der Sauna NICHT steigt sondern eher abkühlt durch das Wasser auf den Ofen.
Der starke Wärmeleiter Wasser sorgt aber dafür, dass es HEISSER empfunden wird auf der Haut. Würde man also in einer 90 Grad heissen Sauna SEHR VIEL Wasser auf den Ofen geben, so würde durch die dann hohe Luftfeuchtigkeit ein sehr guter Wärmeleiter entstehen und man würde in der Kabine verbrühen. Vorausgesetzt: die Temperatur bleibt bei 90 Grad.

Grüße
amtrak
Kommentar ansehen
10.11.2014 22:05 Uhr von dommen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man etwas gut sichtbar vor der Stadtmauer aufhängen sollte, dann sowas.
Kommentar ansehen
10.11.2014 22:07 Uhr von Mingo82
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@spankyham
Ist das Zeug, dass du von dir gibst eigentlich dein Ernst? Aber das sei dir verziehen. Wenn du einen Saunagang mit einer Heißwasserdusche vergleichst dann besteht offensichtlich ein markantes Defizit.

zur News:
Das macht mich so saur. Wie kann kann man einem Kind sowas nur antun!? Im Übrigen ist eine Kaltwasserdusche auch nicht wirklich normal...

Von mir aus könnn die Eltern weggesperrt und nie wieder freigelassen werden, oder auch Schlimmeres...
Kommentar ansehen
10.11.2014 22:08 Uhr von mink8mau
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Armes kleines Mädchen, der Schmerz muss furchtbar gewesen sein, der Tod die Erlösung, ich heule
Kommentar ansehen
10.11.2014 23:33 Uhr von asianlolihunter
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2014 00:40 Uhr von Adam_R.
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@asianlolihunter
Jo genau,
Bleibt noch die Frage wie oft dein Vater dich als kleines Kind in die Luft geworfen und nicht aufgefangen hat. Ich schätze er machte das sehr oft und warf dich immer sehr hoch, bevor du ständig mit dem Kopf auf den harten Betonboden aufgesschlagen bist.
Kommentar ansehen
11.11.2014 03:54 Uhr von sv3nni
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Das Paar hat noch zwei Söhne im Alter von sieben Monaten und sieben Jahren" - da sollte das jugendamt jetzt mal handeln bevor noch was passiert
Kommentar ansehen
11.11.2014 11:30 Uhr von silent_warior
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Vater gab an, er habe eigentlich extrem kaltes Wasser verwenden wollen ... "


So ein Quatsch!

Er wird ja wohl festgestellt haben dass heißer Dampf aus dem Duschkopf gekommen ist.

Das ist eine Ausrede die er sich jetzt zurechtgelegt hat weil er erst JETZT darüber nachgedacht hat was weniger kritisch gewesen wäre.

Es ist jetzt um seine eigene Haut besorgt, er will nicht dass ihm etwas passiert.
Kommentar ansehen
11.11.2014 16:58 Uhr von silent_warior
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Milano
Manche Menschen ticken einfach bei jeder Kleinigkeit aus, wenn das Kind Probleme macht werden die wütend und werden aggressiv.

Ich erlebe es schon recht oft dass ein Kind nicht das macht was die Eltern sagen und dann kommt da eine Hand geflogen und ... voll in die Fresse ... des 4 Jährigen.

In meinem Fall habe ich einen 4 Jährigen dabei beobachtet wie er sich 1 oder 2 Meter von der Position der Eltern entfernt hatte und in den sehr flachen Fützen spielen wollte. (du weißt schon: reinspringen und das Wasser dabei beobachten wie es unter den Schuhen nach außen hin verdrängt wird)

Kindern wird dadurch (durch dieses interessante Phänomen) die Physik der Natur nahe gebracht, sie lernen daraus und nehmen es in ihrem Gedächtnis auf.

Die Antwort der Eltern war: *eins voll in die Fresse*
Das Kind war erst ganz fröhlich und hat gelächelt ... und jetzt hat das Kind hat geweint.

Das Vertrauen zu den Eltern wird dadurch auch Stück für Stück abgebaut, nur wundern die sich dann weshalb das Kind bei irgend welchen Problemen nicht zu denen geht.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?