10.11.14 18:51 Uhr
 160
 

Großbritannien: Aldi will 35.000 Arbeitsplätze schaffen

Die Discounterkette Aldi hat angekündigt, in Großbritannien 35.000 neue Jobs schaffen zu wollen. Der Konzern will umgerechnet 765 Millionen Euro investieren.

Aldi will unter anderem die Zahl der Filialen verdoppeln, am Ende sollen es 1.000 werden. Außerdem soll pro Filiale mindestens eine Lehrstelle bereitgestellt werden.

Aldi investiert außerdem in ein eigenes Lehrprogramm und öffnet deshalb im März 2015 eine "Apprenticeship Academy" in Bolton.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großbritannien, Job, Arbeitsplatz, Aldi, Ausbau
Quelle: news.sky.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick
Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?