10.11.14 16:13 Uhr
 2.183
 

China: Betrunkene Energiekonzernmitarbeiter schalten Strom in ganzem Bezirk ab

Sechs Mitarbeiter eines chinesischen Energiekonzerns haben in einer Karaoke-Bar ein rauschendes Fest gefeiert.

Als der Wirt sich weigerte, ihnen Gratis-Getränke zu spendieren, kappten sie nicht nur dessen Stromversorgung, sondern die des gesamten Bezirks.

Bevor sie gingen, drohten sie noch dem Wirt: "Ihr werdet schon noch sehen, wie ihr dann euer Geld verdient". Mittlerweile stehen jedoch die sechs Mitarbeiter wegen der Aktion vor Gericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: China, Strom, Betrunkene, Bezirk
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
München-Aubing: Handtasche mit 14.600 Euro gefunden - Auf Belohnung verzichtet
Fußball: Bei Sportfreunden Lotte gibt es keine Pommes im Stadion, wenn TV kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare