10.11.14 14:30 Uhr
 213
 

Schauspielerin Anna Thalbach kassierte Begrüßungsgeld zweimal

Zum 25-jährigen Mauerjubiläum hat die Schauspielerin Anna Thalbach gestanden, dass sie damals ihr Begrüßungsgeld gleich zweimal abholte.

Beim ersten Mal hat die Sparkasse die Abholung des Geldes nicht notiert, so dass die 41-Jährige gleich noch einmal hinging.

"Ich dachte, dass ich das heute hier vielleicht in Form von 50 Euro irgendwie irgendwem zurückgeben kann", so Thalbach bei den Feierlichkeiten in Berlin und überreichte das Geld zunächst Berlins regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geld, DDR, Begrüßung
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2014 14:44 Uhr von S8472
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Besser hätte sie das Geld nicht wegwerfen können. Selbst verbrennen wäre klüger gewesen.
Kommentar ansehen
10.11.2014 15:32 Uhr von Gesundheitsausmister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und warum behält sie dieses Verbrechen nicht weiter für sich?
Kommentar ansehen
10.11.2014 15:49 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Gesundheitsausmister:
Vielleicht damit sie ins Gespräch kommt und wenigstens ein paar Leute mal ihrer Existenz gewahr werden?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?