10.11.14 14:27 Uhr
 87
 

UN-Beschluss: Teufelsrochen stehen ab sofort unter Artenschutz

Bei der aktuellen UN-Konferenz sind 31 neue Tierarten unter den Artenschutz aufgenommen worden.

Darunter genört auch der Teufelsrochen, der ab sofort nicht mehr gefangen werden darf.

Weitere Tiere, die auf die Schutzliste kommen, sind unter anderem der Schnabelwal, die Zugvögel und die zentralasiatischen Steppentiere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: UN, Beschluss, Artenschutz
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv
Kein Kölsch für Nazis in Köln
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2014 15:53 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
UN-Beschluss: Teufelsrochen stehen ab sofort unter Artenschutz

Weil einer von ihnen diesen australischen Tiershocker damals abgestochen hat. Ist als Friedensnobelpreis zu verstehen... xD

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?