10.11.14 08:32 Uhr
 138
 

Spanien: Kataloniens Schrei nach Autonomie sollte gehört werden

Der Regierungschef der spanischen Region Katalonien, Artur Mas, hat die spanische Regierung dazu aufgefordert, den Ruf der katalanischen Bevölkerung nach Autonomie zu hören.

"Wir verteidigen die Redefreiheit, die Demokratie und die Meinungsfreiheit", so Mas. Die Bevölkerung habe sich das Recht auf eine Durchführung eines Referendums verdient, so Mas weiter.

Derzeit läuft innerhalb der Bevölkerung Kataloniens eine Befragung nach einer möglichen Unabhängigkeit von Spanien. An der informellen Abstimmung nehmen insgesamt mehr als 40.000 Helfer teil. In der gesamten Provinz sind Wahllokale geöffnet worden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spanien, Schrei, Unabhängigkeit, Katalonien
Quelle: german.ruvr.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2014 10:23 Uhr von quade34
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Separatisten wollen ein Kleinststaaten - Europa schaffen. Was für eine widersinnige Idee.
Sollen Großbritannien, Belgien, Italien, Frankreich, usw. zerfallen wie alter Kuchen? Reicht es nicht, dass der Balkan total zerrissen ist? Die Europaidee wird damit beschädigt und für viele Menschen eine Enttäuschung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?