09.11.14 12:42 Uhr
 1.963
 

Heide: Grill sollte Wohnung zur Sauna umfunktionieren - Zehn Verletzte

Heide: Zehn Menschen, darunter auch sechs Kinder, mussten am Samstagabend mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Bewohner waren auf die Idee gekommen, in ihren eigenen vier Wänden eine Sauna zu veranstalten. Hierzu nutzten sie einen Holzkohlegrill, den sie kurzerhand im Badezimmer platzierten und anzündeten. Starker Qualm setzte diesem "Saunagang" jedoch ein jähes Ende.

"Eine ziemlich dumme und unverständliche Aktion" gab der Feuerwehrsprecher zu Protokoll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_reaper
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verletzte, Wohnung, Grill, Sauna
Quelle: shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2014 12:47 Uhr von blade31
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
Ach du Scheisse das ist echt zu doof

Mandy und Kevin mit ihren sechs Kindern...
Kommentar ansehen
09.11.2014 13:23 Uhr von quade34
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Arme Leute halt. Kein Geld für die Sauna. Oder einfach nur zu besoffen.
Kommentar ansehen
09.11.2014 14:26 Uhr von Azureon
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, schlechtes Genmaterial und das System schützt nicht davor dass es weiter verbreitet wird...
Kommentar ansehen
09.11.2014 15:26 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Herr wirf Hirn vom Himmel oder Felsen, Hauptsache Du triffst
Kommentar ansehen
09.11.2014 17:00 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoftf - genau das denke ich auch andauernd bei vielen Kommentaren hier auf SN
Kommentar ansehen
09.11.2014 18:19 Uhr von Humpelstilzchen
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Die können froh sein, dass der Qualm dem Ganzen ein Ende bereitet hat! Hätte sonst wohl keiner überlebt, weil die Gase sie getötet hätten!
"....denn sie wissen nicht, was sie tun!"
Kommentar ansehen
09.11.2014 19:00 Uhr von Prachtmops
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
nationalität?

hab schon öfter von russen gelesen, die im keller grillen wollten.. natürlich mit holzkohle.

nicht das es wichtig wäre, unter uns deutschen sind auch genug solcher spezialisten... wüßte aber gern ob es eventuell leute waren, die den grill eben nicht im sommer jeden tag nutzen.

wir deutschen sind ja fit mit dem grill, aber es gibt nationen da fehlt dieses wissen, und das meine ich ganz sicher nicht negativ.
Kommentar ansehen
09.11.2014 23:15 Uhr von liebertee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gabs in meiner Wohnsiedlung auch schonmal. Die leute waren nicht ganz Frisch. Ganze Familie fast ausgeräuchert!
Kommentar ansehen
10.11.2014 00:07 Uhr von Phoenix3141
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wär fast ein guter Beitrag zum diesjährigen Darwin Award geworden ...

Die Feuerwehr muss einem aber auch echt jeden Spaß verderben. ;)

[ nachträglich editiert von Phoenix3141 ]
Kommentar ansehen
10.11.2014 03:13 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die haben glueck dass der rauch entwickelt hat - die waeren sonst alle erstickt
Kommentar ansehen
10.11.2014 19:13 Uhr von Gesundheitsausmister
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wasn das für ne mischpoke 10 personen darunter 6 kinder.pädoparty?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?