09.11.14 08:23 Uhr
 236
 

Fußball/1. Bundesliga: Werder Bremen nach Sieg nicht mehr Tabellenletzter

Das Samstagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga gewann der SV Werder Bremen gegen den VfB Stuttgart mit 2:0 (1:0).

Die entscheidenden Treffer für die Gastgeber erzielten Sebastian Prödl (30. Minute) und Fin Bartels (57.).

Durch den Sieg konnte Werder den letzten Tabellenplatz verlassen und sich auf Rang 15 verbessern. Der VfB (neun Zähler) ist jetzt nur noch 17.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Sieg, Bremen, Tabellenletzter
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2014 08:23 Uhr von rheih
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Damit ist Borussia Dortmund, bis auf weiteres, auf den 18. Tabellenplatz zurück gefallen. Sollte der BVB gegen Gladbach nicht gewinnen behält der BVB die Rote Laterne.
Kommentar ansehen
09.11.2014 08:49 Uhr von HumancentiPad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist nur aus Werder Bremen geworden...?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?