09.11.14 08:06 Uhr
 9.007
 

Sevilla: Polin (23) fällt bei Selfie von Brücke in den Tod

Der Traum der polnischen Touristin Sylwia Rajchel, nach dem Studium in Spanien eine Arbeitsstelle zu bekommen, endete in Sevilla mit ihrem realen Tod.

Die 23-Jährige wollte ein Selfie auf der Brücke "Puente de Triana" erstellen, während sie auf einer Kante entlang balancierte. Ihr Versuch gegen Mitternacht verlief tödlich. Ins Straucheln kam sie, als sie ihr Smartphone weit hinter das Brückengeländer streckte.

Durch das rückwärtige Beugen verlor sie das Gleichgewicht und stürzte von der Brücke. Ärzte hatten nach der Einlieferung ins Krankenhaus - neben den Verletzungen durch den Sturz - einen einhergehenden Herzinfarkt festgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Brücke, Selfie, Sevilla
Quelle: heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2014 08:08 Uhr von Jlaebbischer
 
+84 | -28
 
ANZEIGEN
Hört sich zwar fies an, aber das ist einfach nur die natürliche Auslese.
Kommentar ansehen
09.11.2014 08:32 Uhr von SpankyHam
 
+47 | -19
 
ANZEIGEN
klassischer darvin award
Kommentar ansehen
09.11.2014 08:51 Uhr von Arne 67
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Mein Beileid den Hinterbleibenden. Aber Sorry wenn sich jemand umbringen will, dann tut er das meist auch. Hier hätte es halt noch ein Selfie werden sollen....
Kommentar ansehen
09.11.2014 08:52 Uhr von Brem
 
+19 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.11.2014 09:14 Uhr von OttoKarl
 
+23 | -25
 
ANZEIGEN
Das war von dem Mädchen zwar dumm, aber man muß keine dämlichen Kommentare schreiben.

[ nachträglich editiert von OttoKarl ]
Kommentar ansehen
09.11.2014 10:07 Uhr von CrazyWolf1981
 
+22 | -7
 
ANZEIGEN
Eigentlich sollte man von jemandem, der studiert hat, mehr Verstand erwarten können.
Kommentar ansehen
09.11.2014 10:40 Uhr von FredDurst82
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht wolltse auchn neuen Trend setzen mit nem Selfdie .....
Kommentar ansehen
09.11.2014 11:03 Uhr von Hanna_1985
 
+8 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.11.2014 11:42 Uhr von Shalanor
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Dumme Menschen sterben bei dummen Dingen. Selfiemacher sind der Gipfel der Dummheit.
Kommentar ansehen
09.11.2014 11:57 Uhr von holly47
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Zwei verrückte Einfälle in Spanien einen Job zu bekommen und dann so ein blödes Selfie
Kommentar ansehen
09.11.2014 13:23 Uhr von WasZumGeier
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@Hanna_1985 Tja. Gilt Fallschirm springen als gefährlich und dumm, weil mit dem Fallschirm was passieren könnte? Nein, wenn jemand dabei verrecken würde, hätte niemand gesagt "dummer Mensch" oder "natürliche selektion"
Kommentar ansehen
09.11.2014 13:46 Uhr von Gimpor
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ e.404: "Was für ein Smartphone war das denn? "

Bei der Intelligenz der Besitzerin würde ich schwören, dass es ein iPhone ist :)
Kommentar ansehen
09.11.2014 13:49 Uhr von ruediger18
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Is dit Foto denn noch was geworden?
Kommentar ansehen
09.11.2014 13:55 Uhr von Hallominator
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, ob man das wirklich als dumm bezeichnen kann. Es gibt viele, die ein sehr starkes Vertrauen in ihre Balancier-Fähigkeiten haben, auch nicht unbeding zu unrecht.
In diesem Fall war es wohl eher Selbstüberschätzung.

Nur schade, wegen so etwas zu sterben.
Kommentar ansehen
09.11.2014 15:00 Uhr von eisenkiller
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ouster

"Allein schon die Nennung des Begriffs sollte unter Strafe gestellt werden!"

..dann denk mal über deine Strafe nach.

wenn dem so wär, könnte SN auch etwas davon profitieren und von langweiligen Kommentaren verschont bleiben.


@Anna77

"..und nicht 13"

So wie du?
Kommentar ansehen
09.11.2014 16:04 Uhr von verarsche-spam
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
C´est la vie.
Kommentar ansehen
09.11.2014 16:05 Uhr von uaberlin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn es ein iPhone war kommt jetzt bestimmt der nächste shitstorm : Deadgate
Kommentar ansehen
09.11.2014 16:41 Uhr von joe.marc
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
LIKE ! ! !
Kommentar ansehen
09.11.2014 17:00 Uhr von dommen
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
23 und immer noch ist es das grösste Anliegen, mit einem möglichst spektakulären "Selfie" (schon bei dem Wort gerate ich in Rage) eine möglichst hohe Anzahl "likes" zu generieren, ob deren man sich dann einreden kann, man sei ein allseits beliebter und populärer Zeitgenosse. Warum es diese narzistische Selfiekultur erst mit dem Aufkommen der Smartphones gibt, obwohl es Digitalkameras schon längstens gibt? Ganz einfach: Weil man diese blöde Kamera umdrehen kann. Was die wohl studieren wollte? Also Physik kann es wohl nicht gewesen sein.

[ nachträglich editiert von dommen ]
Kommentar ansehen
09.11.2014 17:30 Uhr von Frudd85
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Bleissy:
"ich hoffe die war nicht die elite der polnischen jugen ...... die polen die ich kenne sind eigentlich nicht mal halb so blöde"

Die Kategorien "Nationalität" und "Intelligenz" haben nichts miteinander zu tun.
Kommentar ansehen
09.11.2014 18:18 Uhr von papa1965
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
schade drum. um beide handy und sylwia
Kommentar ansehen
09.11.2014 18:56 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
sorry aber mehr wie ein muhahahaha bring ich dabei net raus.
vielleicht noch ein: selbst schuld.
oder ein: wie kann man mit 23 so ungebildet sein, das man so ein risiko nicht einschätzen kann?

oder ne andere frage... wie werden solche menschen überhaupt 23?
ich meine wer so eine dummheit macht, hat doch sicher auch noch andere gemacht.
Kommentar ansehen
09.11.2014 19:17 Uhr von Frudd85
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Prachtmops:

Das hat doch mit Bildung nix zu tun, wenn dann mit Verstand.
Die Häme ist dennoch unnötig. Die meisten derer, die hier große Töne spucken, haben auch mal irgendwelche Dummheiten begangen - glücklicherweise ohne diese schlimmen Folgen.

Mir persönlich wäre es lieber gewesen, wenn das Mädel aus ihrer Dummheit noch hätte lernen können.
Kommentar ansehen
09.11.2014 19:22 Uhr von Aquila23
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Todesursache: attention whoring
Kommentar ansehen
09.11.2014 20:28 Uhr von NewsBuzzer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das war dann wohl kein Selfie, sondern ein Deadlie.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?