08.11.14 14:28 Uhr
 7.841
 

Aliens in der Area 51? Nun spricht ein Hobbyforscher dazu

Seit einigen Tagen sorgt die Beichte eines Hobbyforschers für Aufsehen, der vor seinem Tod preisgab, in der legendären Area 51 mit Aliens Kontakt gehabt zu haben (ShortNews berichtete).

Nun meldet sich Erich von Däniken dazu zu Wort. Zwar glaubt er generell an Aliens, aber in diesem speziellen Fall ist er doch skeptisch. Dafür nannte er mehrere Gründe. Zum einen glaubt er, dass das gezeigte Alien zu sehr uns Menschen ähnelt.

Denn die Wissenschaft geht davon aus, dass eine Evolution auf einem anderen Planeten völlig anders verlaufen würde. Zum anderen glaubt er nicht, dass es Möglichkeiten gibt, so große Entfernungen zu uns auf die Erde in so kurzer Zeit zurückzulegen wie dies passiert sein soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Area, Area 51
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PC-Spiele: Neue Area 51-Version für OpenXcom erschienen
Area 51: Riesige Rauchwolken über UFO-Bunker
NASA-Administrator: Es gibt keine Aliens in der Area 51

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2014 14:31 Uhr von HumancentiPad
 
+37 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn selbst der Däniken zweifelt....
Kommentar ansehen
08.11.2014 15:01 Uhr von blade31
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
außerdem ist das Bild von dem Alien ein Bild von einem Spielzeug wie bereits bewiesen wurde...
Kommentar ansehen
08.11.2014 15:21 Uhr von Kabawicht
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Ach nee, nach dem er genug Bücher verkauft hat, stellt er sich jetzt auf die Seite der Gewinner und das sind nun mal die wissenschaftlichen Skeptiker.
ha ha ha
Kommentar ansehen
08.11.2014 16:19 Uhr von ROBKAYE
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
"Zum anderen glaubt er nicht, dass es Möglichkeiten gibt, so große Entfernungen zu uns auf die Erde in so kurzer Zeit zurückzulegen wie dies passiert sein soll"

Was ein Bullshit... unser Planet ist 4.5 Milliarden Jahre alt.... das Universum angeblich 13,5 Milliarden Jahre... wenn eine andere Rasse sich auch nur 1 Milliarden Jahre früher entwickelt hat als wir Menschen, dann kann man zu 100% davon ausgehen, dass für diese Rasse auch Entfernungen von Millionen von Lichtjahren innerhalb eines Augenzwinkerns überbrückt werden können... sie würden vermutlich über Technik verfügen, die für uns der Zauberei gleichkäme... von daher halte ich von Dänikens Ansicht nicht viel und finde diese sogar recht überheblich.

Und noch etwas... Däniken ist kein anerkannter Wissenschaftler... er ist Buchautor...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
08.11.2014 16:32 Uhr von kingoftf
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Däniken ist doch selbst ein Alien.
Kommentar ansehen
08.11.2014 16:55 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bei uns am Himmel und draussen im All fliegt soviel Kram rum,der kann nicht nur von uns unzivilisierten Nacktaffen sein, die nichts besseres im Sinn haben, als sich gegenseitig auszurotten.
Hätte irgendeine Nation, irgendjemand die Möglichkeit, Fluggeräte mit diesen Möglickeiten zu bauen, hätte sie/er als erstes mal den Rest der Welt angegriffen, und wohl auch eingenommen.

Von daher können die ja nur von irgendjemand anders sein.

https://www.youtube.com/...

https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
08.11.2014 17:49 Uhr von magnificus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Nun" ? Sprachen nicht immer Hobbyforscher bis jetzt?
Kommentar ansehen
08.11.2014 18:17 Uhr von hellboy13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was sich Menschlich ähnelt, ist ein Punkt den man Diskutieren
könnte .Das hat aber mit Dikusscheiben oder Goßmutters
Unterteller nichts zu tun.
Kommentar ansehen
08.11.2014 18:27 Uhr von architeutes
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn uns eines Tages wirklich jemand besuchen kommt habe ich große Bedenken wie das Zusammentreffen verläuft.
Auf jeden Fall wird es ein dominantes Wesen sein das in seiner Heimat die Spitze der Evolution darstellt.
Dieses sind in der Regel die aggressivsten wie wir hier.
Kommentar ansehen
08.11.2014 18:32 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@TinFoilHead


Wieder mal die Full HD Aufnahmen rausgepickt.
Kommentar ansehen
08.11.2014 18:51 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kingoftf
Wieder mal die Full HD Aufnahmen rausgepickt.

Sind doch nur Beispiele gewesen, dafür, das woanders sogar im TV darüber berichtet wird, z.B. Nur um Deutschland machen solche Fluggeräte seltsamerweise seit je her offiziell einen Bogen(werden wohl schon wissen, warum... ;-)

Es gibt auch Besseres, keine Lust zu suchen, könnte man ja auch selber machen, wenn man wirklich interessiert wäre.

Jedenfalls gibt es noch nicht einmal solche qualitativ minderwertigen Bilder vom "lieben Gott", von daher...

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
08.11.2014 18:57 Uhr von HumancentiPad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TinFoilHead
"noch nicht einmal solche qualitativ minderwertigen Bilder vom "lieben Gott"

lol
Kommentar ansehen
09.11.2014 00:10 Uhr von Voyager10
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder dieselbe Meldung wie vor 2 Wochen , die Alienbilder die der alte Mann in die Kamera hält findet man im Netz ! Ich habse auf Youtube gefunden von jahrealte Uploads. Wenn der behauptet er hätte diese Aufnahmen in der Area51 persönlich aufgenommen dann ist das nee Lüge. Es sind offenbar reine Fakebilder.
Kommentar ansehen
09.11.2014 08:33 Uhr von flytex
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Der von Däniken hat uns ja oft genug mit verwirrenden Theorien konfrontiert, die sich als unwahr herausstellten. Wenn er dieses mal nun sagt, es ist nicht möglich, MUSS es stimmen! ;)
Kommentar ansehen
09.11.2014 09:03 Uhr von WalterJoergLangbein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
flytex schreibt: »Der von Däniken hat uns ja oft genug mit verwirrenden Theorien konfrontiert, die sich als unwahr herausstellten.« Erich von Däniken vertrat und ertritt seit einem halben Jahrhundert EINE Theorie, nämlich dass die Erde vor Jahrtausenden von Außerirdischen besucht wurde. Theorien Dänikens, die sich als unwahr herausstellten, die gibt es nicht. Erich von Däniken argumentiert durchaus schlüssig und überzeugend, zum Beispiel Ende Oktober in Bremen. Der fast 80jährige ist nach wie vor voller Enthusiasmus und begeistert.
Kommentar ansehen
09.11.2014 12:05 Uhr von holly47
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klar gibt es Aliens viele von denen haben es bis in die Politik geschafft
Kommentar ansehen
10.11.2014 01:23 Uhr von KenanKilliad
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn innerhalb von zwei Sätzen gleich zweimal Glauben vorkommt, kann es sich nur um eoterisches Gelabber handeln.

@ Kabawicht

Ein Eoteriker redet nicht über *Gheimes Wissen = Esotrik*, es sei denn inerhalb s/eines Zirkel.

Esoterische Spinner wie von Däniken glauben, das sie über *Geheimnisvolles Wissen = Esoterisch* verfügen.

Und wissenshaftlche Skeptiker gibts nur in der GWUP, im übrigen entweder alles gescheiterte Autoren oder Arbeitslose *nur Wissenschaftlich Ausgebildete*Personen.

[ nachträglich editiert von KenanKilliad ]
Kommentar ansehen
10.11.2014 08:25 Uhr von Steel_Lynx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von Däniken hat mit Esoterik soviel zu tun, wie die NSA mit Persönlichkeitsrechte: Haben schon mal davon gehört, beachten es aber nicht.
v.Däniken ist ein Verfechter der Prä-Astronautik-Theorie. Und er ist derjenige der diese Theorie massentauglich publiziert hat.

Und jetzt das ABER:
v.Däniken ist Autor und er verdient sein Geld mit seinen Büchern über diese und ähnliche Theorien.
Wenn man sich mal seine "Dokumentationen" ansieht, wird man feststellen, das er in allem und jedem, Aliens sieht.
Das ist wie mit den Filmen über die Zahl 23. Wenn ich will, sehe ich überall diese Zahl, muss nur ein bisschen "+" "-" "*" "/" benutzen.



Und auch wenn ich persönlich der Auffassung bin, dass wir nicht alleine im Universum sind, sind das alles nur Theorien, Gerüchte und Vermutungen!

Für mich stellt sich bei all diesen Prä-Astronautik, Ufo-Theoretikern und Hobbyforschen nur eine Frage:
Aus welchem Grund sollte eine uns überlegenen Rasse den Ressourcenaufwand betreiben, um uns zu besuchen?
Nur um "Hallo!" zu sagen? Das geht billiger!

[ nachträglich editiert von Steel_Lynx ]
Kommentar ansehen
13.11.2014 15:25 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum bekommt Blade denn ein Minus ? Er hat doch recht !

http://doubtfulnews.com/...

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PC-Spiele: Neue Area 51-Version für OpenXcom erschienen
Area 51: Riesige Rauchwolken über UFO-Bunker
NASA-Administrator: Es gibt keine Aliens in der Area 51


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?