08.11.14 12:41 Uhr
 61
 

Fußball/1. Bundesliga: Krise geht weiter - Hertha BSC verliert Heimspiel

Im Freitagsspiel der ersten Fußballbundesliga verlor Hertha BSC gegen Hannover 96 klar mit 0:2 (0:1). Die letzten beiden Spiele (Meisterschaft und DFB-Pokal) hatten die Herthaner ebenfalls verloren.

Kurz vor dem Pausenpfiff gingen die Gäste durch Jimmy Briand (44. Minute) in Führung. In der 76. Minute machte dann Hiroshi Kiyotake mit seinem Treffer zum 2:0-Sieg für die 96er endgültig alles klar.

Hannover setzt sich durch den Sieg in der Spitzengruppe fest, während es für die Berliner immer weiter in Richtung Tabellenkeller geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Krise, Hertha BSC Berlin, Hannover 96, Heimspiel
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?